Tagi-Online: Eva-Comics zu sarkastisch?

Clouds

carpathia: e-business // e-commerce.blog

Print Shortlink

Tagi-Online: Eva-Comics zu sarkastisch?

Die aktuellen Eva-Comics des Tages-Anzeigers zum Thema Dignitas sind äusserst sarkastisch – aber genau nach meinem Geschmack, was den schwarzen Humor angeht ;-)

Die gestrige Ausgabe vom 3. Oktober war besonders gelungen – jedoch unterscheidet sich der Text der Online-Version mit demjenigen der Print-Version im entscheidenden Punkt. Irrtum oder Absicht?

Online-Version (Quelle tagi.ch)

Tages-Anzeiger - 3.Oktober 2007: Eva-Comic Online-Version

Print-Version (Quelle ePaper tagi.ch)

Tages-Anzeiger - 3.Oktober 2007: Eva-Comic Print-Version


NEU: Keinen Beitrag mehr verpassen und jeden Sonntag um 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche bequem per E-Mail erhalten. 

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Thomas Lang

Geschäftsführer und Inhaber der Carpathia Consulting GmbH, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für E-Business und E-Commerce. Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Onlinevertriebskanäle sowie Referent an Konferenzen zum Thema E-Commerce.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

4 Kommentare

  1. Sandra Manca

    Ein Irrtum. Danke für den Hinweis, wir haben den Fehler inzwischen behoben.

  2. Thomas Lang

    Das nenne ich aber eine flotte Reaktion. Kompliment.

  3. Markus Hartmann

    Das ist aber ein sehr komischer “Fehler”. Vor allem finde ich es komisch, dass es überhaupt zwei Versionen gibt.

    Aber super Comic. Ich lese ihn auch jeden Tag.

  4. roger

    jawohl, herrlicher comic!

Leave a Reply

Mehr in den Kategorien Carte Blanche (43 von 96 Beiträgen)