Google Wallet: Mobiler Bezahl, Deal und Loyality Service

4
5

Mit dem Handy im Laden bezahlen über Prepaid oder Kreditkarten-Funktion, von aktuellen Angeboten und Deals profitieren und gleichzeitig Punkte sammeln – kommt einem als Schweizer irgendwie bekannt vor – oder?

Genau: Ringiers Vanilla Plattform! Exakt 7 Wochen nach dem Gold in der Kategorie “Innovation” am Best of Swiss Web 2011 und 5 Wochen nach dem vorzeitigen Aus lanciert nun der Suchmaschinen-Primus Google eine Dienstleistung, die konzeptionell jener von Vanilla sehr ähnlich ist: Google Wallet.

Google Wallet

Die Gemeinsamkeiten sind denn auch verblüffend – mindestens so verblüffend, wie das vorzeitige Aus seitens Ringier für Vanilla (ausser, man hätte von Google Wallet erfahren und die Konkurrenz gefürchtet).

Payment Deals LoyalityTechnologie
Monatsrechnung oder Vanilla MasterCard (via GE Money)Angebote von angeschlossenen ShopsPunkte sammeln mit über Vanilla abgeschlossenen TransaktionenBarcode auf Handy-Display oder Vanilla MasterCard
Citi MasterCard oder Google Prepaid CardIntegriert Google OffersGeplante Integration zahlreicher Loyality Karten führender Retailer.Kontaktlose NFC Technologie

Google Wallet steigt also mit dem vollen Programm ein. Besonders spannend dürfte sein, wie sie Google Offers integrieren, einem Groupon ähnlichen Dienst, der erst in ausgewählten US-Städten an der West- und Ostküste den Beta-Betrieb aufgenommen hat. Anfänglich wurde Google Offers skeptisch aufgenommen. Aber zusammen mit dem etablierten Checkout und der nun mobilen Wallet-Lösung (Konzept, Software, Hardware, Händlernetzwerk) erreicht das ganze eine neue Dimension.

Google hat derzeit einige heisse Eisen im Feuer um das verlorene Terrain gegenüber Groupon und Facebook wieder gut zu machen. Dies vor allem in Sachen Social Networking und Social Deals.

Update 22h45: Es dürfte wohl kein Zufall sein, dass Google Wallet kurz nach der Lancierung von Groupons mobilem Dienst Groupon Now lanciert wurde. Mehr hierzu drüben bei Exciting Commerce.

Google hat aber gegenüber der Konkurrenz (noch) einen entscheidenden Vorteil mit der eigenen Android-Mobile-Plattform; Google hat die Hardware bereits flächendeckend. Gut möglich, dass Wallet der kontaktlosen NFC-Technologie zum Durchbruch verhelfen kann.

Wallet wird vorerst in den USA lanciert werden – bei Google darf man aber bereits mit dieser Technologie den Getränke-Automaten bedienen. In gewohnter us-amerikanischen Marketingmanier präsentieren sich denn auch die bereits verpflichteten Retailer begeistert.

Währenddessen die MF Group aus St. Gallen die Ringier-Scherben aufwischt und mindestens die Mobile-Payment Lösung von Vanilla unter dem neuen Brand PowerPay weiterführen will.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 3029 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.

4 COMMENTS

LEAVE A REPLY