Rakuten beteiligt sich an Pinterest und sichert sich damit wichtigen E-Commerce Traffic

1
24

Heute wurde bekannt, dass sich der japanische E-Commerce Riese Rakuten und weitere Investoren mit USD 100 Mio. an Pinterest beteiligt. Damit setzt Rakuten seine strategische Investitionen fort, nachdem sich die Japaner in der Vergangenheit u.a. an Buy.com, dem französischen PriceMinister oder auch an der deutschen Plattform Tradoria beteiligt haben.

Pinterest ist derzeit nicht nur eines der spannendsten US-Startups, sondern zwischenzeitlich auch schon ein wichtiger Traffic-Bringer in Onlineshops. Denn es kommt einem elementaren Bedüfnis der Anwender nach, das Web generell – und den E-Commerce speziell – visueller zu gestalten. Wir Menschen sind visuelle Geschöpfe und browsen lieber durch Bilder und lassen uns bildlisch inspirieren, statt lange Listen zu lesen.

Und genau da kommt eine Plattform wie Pinterest (oder auch Polyvore) gerade richtig. Der Anwender (noch vornehmlich weiblich)  kann in eigener Regie Produkt- und Anwendungsbilder sammeln, in neuen Sets zusammenfügen und mit Freunden teilen. Das eigene Sortiment verlässt den Kontrollbereich des Shops in Richtung Social-Platforms. Und der Traffic kommt zurück, exponentiell, und ist wertvoll – denn er bedeutet letztendlich Umsatz. Und da will sich Rakuten mit dieser Beteiligung an schönes Stück abschneiden und die Kontrolle über diesen wichtiger werdenden Traffic-Kanal beeinflussen.

Traffic-Quellen via shareaholic.com

Gem. dieser aktuellen Statistik von shareaholic (basierend auf 200’000 Websites und 270 Mio Usern) hat Pinterest in den ersten Monaten dieses Jahres in Sachen Traffic gar Twitter und Google+ überholt, ist jedoch ab März wieder leicht zurückgefallen. Pinterest sollte aber für jeden Shopbetreiber nicht nur mit Interesse beobachtet, sondern seine Shopseiten sollten zudem für Pinterest optimiert werden.

Mit der Beteiligung von Rakuten neusten Kapitalrunde wird der Wert von Pinterest gem. FTD auf USD 1.5 Mrd. beziffert.

 Nachtrag 18. Mai 2012 12:30: Die Beteiligung von Rakuten ist nicht USD 100 Mio sondern die gesamte Kapitalrunde ist so hoch, an der auch andere Investoren beteiligt sind.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4376 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Creative Commons Dual Lizenz Dieser Beitrag ist als Werk unter einer Creative-Commons Lizenz geschützt.
 Was bedeutet das?

1 COMMENT

LEAVE A REPLY