home24.ch richtet sich langsam ein

0
32

Der Möbelhandel ist in Deutschland im Umbruch und hierzulande steht ein solcher bevor. Der Markteintritt von home24 in der Schweiz war bereits im Frühling erwartet worden, scheint sich nun leicht zu verzögern.

Die aktuelle Website, noch deklariert als Blog und wie bereits bei Zalando vor knapp 2 Jahren ein Meisterstück in Sachen Shop-Launch und SEO, verändert sich jedoch alle paar Wochen.

Mitte Mai wurde die Site-Struktur nochmals angepasst mit den Top-Reitern „Wohnstile, Zimmer, Marken“ und seit wenigen Tagen prangt nun das „Coming Soon“ auf der Startseite.

home24 - coming soon

Lange dürfte es also nicht mehr gehen, bis auch in der Schweiz wie in Deutschland und Österreich Möbel kostenlos geliefert und wieder zurückgesandt werden können, obwohl es für den einen oder anderen Schweizer Möbel-Händler durchaus noch etwas andauern dürfte.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4284 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Creative Commons Dual Lizenz Dieser Beitrag ist als Werk unter einer Creative-Commons Lizenz geschützt.
 Was bedeutet das?
letzter ArtikelDie Kartenhaus-Effizienz im Onlinehandel
nächster Artikelofficeworld.ch mit neuem Onlineshop
Geschäftsführer und Inhaber der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business und E-Commerce. Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Referent an intl. Konferenzen zum Thema E-Commerce und Digitale Transformation im Handel.

LEAVE A REPLY