Cross-Channel: Jetzt werden die Filialen digitalisiert – Ex Libris als Pionier

0
93

Ex Libris gilt als einer der Cross-Channel Pioniere in der Schweiz und ist auch über die Landesgrenzen bekannt für seine umfassenden und durchgängigen Prozesse über alle Kanäle hinweg. Ob  Mobile, Online, Smart-TV, Callcenter bis zur Filiale.

Nach den strukturell bedingten Anpassungen wird nun die nächste Stufe in Angriff genommen, die Digitalisierung der Filialen. Das verstaubt anmutende Image wird weggepustet und die Filialen sollen nicht nur ein neues Kleid bekommen, wie es in der Medienmitteilung heisst, sonder vor allem auch informationstechnisch an die elektronischen Touchpoints angedockt werden.

Das für alle POS geplante kostenlose WLAN ist Basis, um Online-Knowhow in die Fläche zu bringen. Seien es Trailer auf dem Handy zum Film im Regal oder andere Online-Infos, alles soll digital in der Filiale verfügbar gemacht werden.

Aber auch Live Social-Elemente sind in der Filiale vorgesehen, wie es weiter heisst:

„Digital POS bedeutet aber auch, dass Bewegungen aus dem Online-Shop oder anderen Filialen sichtbar sind. Artikel, die online beliebt sind, gerade verpackt oder per App gekauft werden, zeigt Ex Libris im Live-Modus auf Bildschirmen vor Ort.“

„Zudem ist auf den Screens ersichtlich, welches aktuell die meistgekauften Top-Produkte über alle Kanäle sind. Natürlich werden alle Empfehlungen immer mit dem aktuellen Filialbestand abgeglichen, damit der Kunde gleich sofort profitieren kann. Diese Art von Digital POS stellt für die Schweiz eine Neuheit dar.“

Nicht nur das Filialkonzept wird komplett überarbeitet sondern die Marke „Ex Libris“ soll ein grundlegendes Redesign erfahren, das über alle Cross-Channel Touchpoints ab nächstem Frühjahr ausgerollt wird.

Ganz im Sinne von, nach den treibenden Onlinekanälen wird nun auch Stationär auf Digital getrimmt, wie Geschäftsführer Daniel Röthlin erläutert:

„ExLibris ist nicht nur ein Pionier in den digitalen Kanälen wie Online, Mobile und Smart-TV sondern erzielt über diese Kanäle mittlerweile über die Hälfte der Umsätze. Nun werden die Filialen im Rahmen der durchgängigen Cross-Channel Strategie digitalisiert und wir versuchen, Online-Knowhow und Verhalten auch stationär verfügbar zu machen für das umfassende Kundenerlebnis mit der Marke Ex Libris“

Ex Libris digitalisiert seine Filialen
Ex Libris digitalisiert seine Filialen

 

Dislaimer: Carpathia ist in verschiedenen Bereichen beratend für ExLibris tätig.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4098 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Creative Commons Dual Lizenz Dieser Beitrag ist als Werk unter einer Creative-Commons Lizenz geschützt.
 Was bedeutet das?

LEAVE A REPLY