Shoppen ist das neue Liken

0
0

Watch it, read it, like it and buy it on Pinterest… 

Die Pinterest Buyable Pins gibt es noch nicht für Deutschland. Doch lange wird dies nicht mehr dauern. Sind Sie vorbereitet? Haben Sie Ihre Pinterest-Strategie schon fertig? Denn einfach nur Liken wollen Frauen nicht mehr, sie möchten auch kaufen bzw. shoppen. Und warum nicht gleich dort, wo sie all die Dinge ‚gesammelt‘ hat die ihr wichtig sind.

Social Login und Sharing - Gigya

Pinterestes ist die führende Social Media Plattform für den E-Commerce. Pinterest hat nicht nur über 100 Mio aktive Nutzer weltweit sondern auch über 80% der Nutzer sind weiblich, und Sie wissen ja, dass Sie Ihren Umsatz um das FÜNFfache erhöhen können wenn Sie diese Zielgruppe erreichen.

Frauen sind die Umsatzstärkste Zielgruppe der Welt. Warum? Internationale Studien (u.a. Boston Consulting Group, Nielsen Group) belegen, dass Frauen weltweit rund 80 % der Kaufentscheidungen treffen. Sie sind damit „ein stärkerer Wachstums-Markt als Indien und China zusammen!“ Doch viele Unternehmen haben dies noch nicht erkannt. Die Rechnung ist einfach: 20 % männliche Kunden – 80 % Frauen. Gelingt es Unternehmen, für diese 80 % attraktiv zu werden, verfünffachen sie ihren Kundenstamm! Und wenn Sie´s geschickt angehen, auch Ihren Umsatz.

Begeistern Sie Frauen für den E-Commerce, für ihren Onlineshop, auch mit Hilfe von Pinterest. Und klar ist das MEHR Arbeit am Anfang. Schauen Sie sich kurz dieses Video an :-))

Es gibt soviele Ideen um auch auf Pinterest an die weibliche Zielgruppe zu verkaufen. Aber auch hier gilt…. erste die Beziehung, dann der Verkauf. Die Pinterest Succes Stories bieten einen wahren Fundes an Ideen und Möglichkeiten um auf dieser Plattform aktiv zu werden. Pinterest hat zB die Art und Weise, wie Reisen geplant werden verändert. So verwendet die Luxushotellerie Marke Four Seasons Pinterest,  um seine Hotels mit Luxusreisende, die auf der Suche nach außergewöhnlichen Erfahrungen und Fachberatung sind, zu verbinden. Einfach einen Pin.Pack.Go Board bei Pinterest anlegen und das Hotel einladen um persönliche Pins abzugeben sodass ein perfekter Urlaub geplant werden kann. Und was liegt dann näher als anschliessend direkt über den buyable Pin zu kaufen bzw. das Hotel zu buchen?

 

pinterest

Bildquelle: Gigya und Pinterest


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 3030 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.

LEAVE A REPLY