Sportartikel Online: Decathlon in der Schweiz gestartet

0
1152

Mit dem Start von Décathlon online in der Schweiz mischt ein weiterer ausländischer Sportartikelhändler im eidgenössischen E-Commerce mit.

Neben den stationären Platzhirschen Athleticum, Ochsner Sport und SportXX sichern sich zunehmend internationale Player Marktanteile am lukrativen Sortiment. Und der Start von Intersport online wird ebenfalls erwartet mit der interessanten Kombination mit Brack.

Startseite decathlon.ch

Lukrativer Markt für internationale Onlinehändler

Vergleichbar mit dem Modehandel, der nach unseren Einschätzungen online zu 75% in ausländischer Hand ist, allen voran Zalando mit geschätzten CHF 500 Mio Umsatz für 2016 alleine in der Schweiz, werben auch bei den Sportartikeln vermehrt internationale Player um die Gunst der Kunden.

Einer der ersten war die Internetstores-Gruppe mit fahrrad.de oder Campz deren Gründer René Marius Köhler bereits vor 5 Jahren zum Schweizer Markt sagte:

Österreich und die Schweiz ist irgendwie so ein No-Brainer. Das kannst Du irgendwie mitnehmen weil gleiche Sprache. (…) Aber der Schweizer dankt’s Dir, weil der liebt dich. Weil der kriegt sonst nur Sachen zu extrem hohen Preisen. Der kauft ganz gern bei Dir ein.

Seit 1-2 Jahren kommen neue Mitbewerber wie Keller-Sports, Sport-Thieme und andere hinzu.

Ernüchternder Onlineshop mit schmalem Sortiment

Was den Onlineshop von Décathlon für die Schweiz betrifft ist das ganze doch eher ernüchternd. Ein Schnell-Check war kaum möglich, da die Site zeitweise extrem langsam lädt und das ganze alles andere als Spass macht, auch wenn sie sich noch im Test-Betrieb befände.

decathlon-404Und wenn die Site denn auch mal läuft, landet man nach wenigen Klicks immer mal wieder auf einer 404-Seite (nicht gefunden) welche zwar hübsch ist, jedoch kaum den gewünschten Nutzen bringt.

Ansonsten wirkt der Shop – wenn er denn mal läuft – solide wenn auch nüchtern. Ein typischer Onlineshop der vorletzten Generation der sich primär auf das Verkaufen von Produkten konzentriert und wenig Differenzierungspotentiale bietet.

Zwar sind die Produkt-Darstellungen tiptop und die Filter helfen auch weiter. Dennoch ist der Kunde grundsätzlich bei der Problemlösung sich selber überlassen. Zudem konzentriert sich das aktuelle Angebot in der Schweiz primär auf Eigenmarken, wie ein kurzer Vergleich mit der deutschen Site im Bereich Herren Laufschuhe zeigt:

Herren Laufschuhe Schweiz

Nur eine Eigenmarke im Sortiment.

Kategorie Herren Laufschuhe Decathon Schweiz
Kategorie Herren Laufschuhe Decathon Schweiz

Herren Laufschuhe Deutschland

Alle bekannten Marken im Sortiment.

Kategorie Herren Laufschuhe Decathon Deutschland
Kategorie Herren Laufschuhe Decathon Deutschland

Mal schauen, wie sich die Plattform entwickelt, wenn sie denn mal aus dem (nicht deklarierten) Testbetrieb entlassen wird.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 3327 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.

LEAVE A REPLY