Update: Grösste 10 Onlineshops mit fast gleich viel Umsatz wie grösste Shopping-Center der Schweiz

0
1381

Im Frühling stellten wir erstmals die Umsätze der grössten Schweizer Shopping-Center denjenigen der grössten Schweizer Onlineshops gegenüber und stellten fest, dass die Top-5 aus dem E-Commerce die Top-5 der Einkaufszentren 2016 überholt hatten.

Nach Publikation der offiziellen Shopping-Center Umsätze im Mai akzentuierte sich die Situation der Top-5 noch stärker, da die Umsätze der Center zurückgingen.

Nach wie vor konnten sich die Top-10 der Shopping-Center die grössten 10 Onlineshops etwas auf Distanz halten. Dieser vermeintliche Vorsprung ist nun auf Haaresbreite zusammengeschmolzen nach der aufwändigen Erhebung der umsatzstärksten Onlineshops und digitalen Vertriebsplattformen von vergangener Woche.

Top-10 Onlineshops holten Shopping-Center fast ein

Exemplarische Entwicklungen bie Shopping-Centern
Exemplarische Entwicklungen bie Shopping-Centern

Aktuell mäht die Digital-Sense im Detailhandel ohne grosse Rücksicht und im gleichnamigen Artikel haben wir den typischen „Krankheitsverlauf“ eines Shopping-Centers wie nebenstehend identifiziert.

Weil gerade in Shopping-Centern sich die Probleme der Warenhäuser und der anderen stationären Formate konzentriert aufzeigen und sie in der heutigen Form kaum Zukunftschancen haben.

So ist der Umsatzvorsprung, den die Top-10 Shopping-Center auf die Top-10 Onlineshops wahren konnten nach den neusten Zahlen auf knappe 140 Mio oder 4% zusammengeschmolzen.

Bei gleichbleibender Dynamik des Onlinehandels und Problemen im stationären Detailhandel – laut den prov. Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik sind die Umsätze weiterhin rückläufig – werden die Top-10 Onlineshops dieses Jahr die Umsätze der grössten 10 Einkaufszentren mit grosser Wahrscheinlichkeit überholen.

Umsätze grösste Schweizer Shopping-Center vs. grösste Onlineshops in Mio CHF (Update Sep-2017) - Quelle: GfK / Carpathia - Grafik: Carpathia
Umsätze grösste Schweizer Shopping-Center vs. grösste Onlineshops in Mio CHF (Update Sep-2017) – Quelle: GfK / Carpathia – Grafik: Carpathia

Beachtenswert auch, mit welcher Dynamik und Zuwachsraten die Onlinener ggü. den stationären Händlern in den letzten 2 Jahren unterwegs sind.

Top-10 Shopping-Center (Zahlen 2016)

Shopping-CenterUmsatz in Mio CHF
Einkaufszentrum Glatt, Glattzentrum601-0.8%
Centre Balexert, Genève407-2.4%
Shoppi Tivoli, Spreitenbach406-1.7%
Sihlcity, Zürich340-2.0%
Shoppyland, Schönbühl310-3.1%
Umsatz Top-52’064-1.9%
Seedamm-Center, Pfäffikon228-3.4%
Emmen Center, Emmenbrücke218-3.1%
Zugerland, Steinhausen222+0.9%
Shopping Arena, St. Gallen2150.0%
Westside, Bern2140.0%
Umsatz Top-103’161-1.6%

Quelle: GfK 2017

Top-10 Onlineshops (Zahlen 2016 – Update Sep-2017)

OnlineshopUmsatz in Mio CHF
digitec.ch (inkl. Galaxus)704+10.0%
zalando.ch534+25.9%
amazon.de (.com. / fr /.it  separat)475*+18.6%
nespresso.ch (neu ohne Tel.-Bestellanteil)325*
brack.ch247.5*+16.9%
Umsatz Top-52’286+12.9%
leshop.ch182+3.4%
microspot.ch181+4.6%
aliexpress.com145*
coop@home.ch129+7.5%
ifolor.ch100
Umsatz Top-103’023+14.6%

*) interne Schätzung


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4211 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Creative Commons Dual Lizenz Dieser Beitrag ist als Werk unter einer Creative-Commons Lizenz geschützt.
 Was bedeutet das?

LEAVE A REPLY