1'000'000'000 Songs bei iTunes verkauft

0
1187

1'000'000'000 verkaufte Songs bei iTunesSteve did’a a great Job. Und Apple spielte die ganze Musik-Industrie an die Wand! Während sich die Major-Record-Labels immer noch die Zähne an DRMs ausbeissen, hat die Marke mit dem Apfel das Rennen längst gemacht.

Was braucht’s denn zum Erfolg:

  • Lifestyle
  • sensationelles Marketing
  • die Fähigkeit, einen Gegenstand zum Kultobjekt zu formen
  • ein wohl-sortiertes und auch umfassendes Angebot (Longtail!)
  • Clevere Strategie und einen nimmermüden CEO (der für USD 1.- p.a. anheuert)

Schade, war ich nicht der 1-milliardste Downloader, denn der wurde reich beschenkt:

Der Nutzer, der den milliardsten Titel herunterlud, wurde reich beschenkt. Er bekam einen neuen iMac-Computer, zehn iPods und eine iTunes-Karte mit einem Guthaben von 10 000 Dollar, wie Apple mitteilte.

Quelle: Tagi

Aber was soll’s – bade ich doch immer noch in meinen Euromillionen 😉



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.145 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelIntranet-Fachtagung von namics
nächster ArtikelE-Business Markt- und Leistungstransparenz
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT