Händlerbefragung zur Abmahnpraxis im Internet

0
1049

Trusted ShopsDer deutsche Onlineshop-Zertifizierer Trused Shops legt seine Studie zur (v.a. deutschen) Abmahnpraxis im Internethandel neu auf. Die erste Studie im Jahr 2007 umfasste rund 700 Shops.

Es geht grundsätzlich wieder um die folgenden 5 Punkte:

  1. Wie viele Shops sind von Abmahnungen überhaupt betroffen?
  2. Welches sind die häufigsten Abmahnungsgründe?
  3. Welche wirtschaftlichen Schäden entstehen durch Abmahnungen?
  4. Wie reagieren Shops auf Abmahnungen und mit welchem Erfolg?
  5. Wie lassen sich missbräuchliche Abmahnungen verhindern?

Aufgrund eines neuen Gesetzes in Deutschland, das aufgrund einer Initiative zu Stande kam und per 1. April dieses Jahres in Kraft trat, hat die Abhmahnwelle bei deutschen Shops “etwas” abgenommen (Das Gesetz ist ja nicht ganz unumstritten).

Man darf trotzdem gespannt sein auf die neuen Umfrageresultate. Die Umfrage wird anonym durchgeführt und benötigt wenige Minuten Zeit.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.141 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelSuchfunktionen in Onlineshops
nächster ArtikelOnlineshopping: Nun fordert auch der Preisüberwacher eine einfachere Verzollung
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT