E-Commerce zu Gast bei der topsoft in Winterthur

2
2328

Der Onlinevertrieb boomt wie kaum zuvor. Grund Genug, das Thema auch an der Business Software Messe topsoft aufzugreifen, denn ERP und Onlineshopping sind eng verwandt. Die topsoft öffnet nächste Woche ihr Tore – und das gibt’s neben zahlreichen Ausstellern und der OpenExpo alles zum Thema E-Commerce:

Fünf Experten referieren zu E-Commerce Erfolgsfaktoren.

Wählen Sie aus vier spannenden Referaten plus einer Podiumsdiskussion:

Es können auch nur einzelne Referate gebucht werden – die Teilnahme ist kostenlose Anmeldung erforderlich.

Kostenlose E-Commerce und Onlineshop Kurzberatung  („Lang macht’s kurz“)

Ich stehe wiederum für die beliebte Kurzberatung à 15 Minuten zur Verfügung. Besuchen Sie mich in der Beratungs-Lounge – gerne nehme ich mir Zeit, um Ihre E-Commerce Themen zu analysieren. Um Voranmeldung wird gebeten.



letzter ArtikelIrrationalität im E-Commerce als grosse Unbekannte?
nächster ArtikelDas sind die Referenten des E-Commerce Track an der topsoft
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützte Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig . Am Mittwoch 17. November hat Thomas Lang für immer die Augen geschlossen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein