Mobile Commerce: Schweizer Onlineshops im iApp-Vergleich

2
2409

Bereits verfügen einige Schweizer Onlineshops und Preisvergleichsanbieter über eigene iPhone Applikationen und erzielen darüber bereits stolze Umsätze.

Nachfolgend eine kurze Übersicht der aktuellen iApps. Wer weitere kennt oder zusätzliche Angaben zu Herstellern machen kann, bitte im Kommentarfeld vermerken. Ich werde die Liste gerne erweitern.

Shop / Plattform
Hersteller Bemerkung
buch.ch Nicht bekannt Nach eigener Werbung sind über 5 Mio. Artikel online. Die typische iPhone Navigation erstreckt sich jedoch nur über die Top-Seller. Es scheint, als kombiniere die App die iPhone typische Navigation mit Webinhalten.

Checkout geht über die Website.

Comparis.ch

Preisvergleich

Comparis AG Bewährte Preisvergleichsfunktionen mit zusätzlichen mobile Features wie

  1. Fotosuche: Foto von CD, DVD, Game, oder Buch-Cover erkennt das Produkt und liefert Preise
  2. Barcode- und ISBN-Nummern-Eingabe liefert die Preisvergleiche
coop@home Movento GmbH, St. Gallen 12‘000 Artikel des täglichen Bedarfs auch mobil verfügbar. Gelungene und Zweckmässige Lösung, jedoch teilw. längere Ladezeiten.

Synchron mit der Webapplikation, gleiche Logins, Einkaufslisten etc. Checkout und Zahlung direkt in der Applikation.

Flaschenpost.ch Realisiert auf privater Basis / Freelancer Über 8’000 Weine von über 50 Weinhandlungen aus rsp. in einer Hand. Unterteilt in Special-Kategorien wie Raritäten, Top-Seller etc. oder dann das gesamte Sortiment (wobei das Scrollen durch 8’000 Zeilen den Genuss etwas schmälert).

Bei diesem grossen Sortiment leidet die Performance etwas und die Suche könnte Fehlertoleranter sein. Aber insgesamt guter Eindruck.

LaRedoute.ch Nicht bekannt Produktbilder-Zoom. Benutzt zur Auswahl von Grösse oder Farbe leider nicht die von Apple gewohnten Elemente (Select-Boxen mittels Rotationslisten). Sehr unübliche Mobile-Usability bei Registrierung.
LeShop.ch iEffects AG, Zürich 8’000 Artikel mit total 12’000 Positionierungen. Erster Shop, der Web und Mobile synchronisiert. Daher ist es nicht nur eine sehr schnelle Applikation, sondern kann auch offline genutzt werden.

Warenkörbe lassen sich von mobile zum Web synchronisieren und dort vervollständigen. Checkout und Payment direkt in der Applikation möglich.

Nespresso.ch Apocope SA, Paris
Einfache Applikation für das Ordern von Kaffee-Kapseln etc. Synchron mit Webshop; alte Bestellungen können auch mobil wieder ausgelöst werden.

Checkout und KK-Payment direkt in der Applikation.

SBB.ch SBB Informatik mit Beteiligung von include7, Zürich Fahrplanauskunft, GEO-Daten inkl. Billettkauf und Bar-Code Zug-Tickets für das iPhone-Display. Checkout und Payment direkt in der App.
toppreise.ch Eigenentwicklung von Schlimm & Hoermann GbR, Betreiberin von toppreise.ch Sehr performante Preisvergleichs-App mit den vom Web bekannten Features inkl. Bookmarks und Preisvergleichs-Grafiken.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.631 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelNewsletter in Onlineshops
nächster ArtikelSocial Graph: Wie die Meinung meiner Freunde meinen Onlineeinkauf beeinflusst
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT