Online-Auktionen sind die neuen Flohmärkte im Web

4
1982

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Marketing + Kommunikation haben wir uns den beliebten C2C-Plattformen gewidmet, den Auktionsplattformen. In der Schweiz dominieren Ricado und eBay diesen Markt.

“Heute wird auf Online-Auktionsplattformen so viel gehandelt, dass der Jahresumsatz – nur schon von ricardo.ch – bereits denjenigen des Einkaufszentrums Glatt in Wallisellen bei Zürich übertrifft.”

Gemäss der Statistik der Schweizer Versandhändler in Zusammenarbeit mit der GfK beläuft sich der Umsatz der Schweizer Auktionsplattformen auf CHF 850 Mio.  im vergangenen Jahr.

“Flohmärkte, Kleinanzeigen oder «Garage-Sales» haben seit der Gründung von eBay.com 1995 Konkurrenz erhalten. 15 Jahre später könnte man von einer kompletten Ablösung sprechen: Der führende Schweizer Auktionsmarkt ricardo.ch verzeichnete alleine im Mai 2010 680’000 erfolgreiche Abschlüsse, 25% mehr als im Vorjahr.”

Weitere Facts aus dem Artikel:

  • Rolle von PayPal bei eBay
  • Mobile Funktionen und die Pläne der Major-Player
  • Offline Tools für Power-Seller
  • Erweiterung von Auktions- zu Shop-Plattformen

Der ganze Artikel in der aktuellen Marketing + Kommunikation (PDF-Download)



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.078 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelWo Onlineshops fast 100% ihres Potentials vergeben
nächster ArtikelIn eigener Sache: Daniel Ebneter verstärkt die E-Business-Profis von Carpathia
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT