Charles Vögele ernüchternd – bringt aber Street View Ansätze in den Onlineshop

3
2046

Bereits vor einigen Tagen wurde angekündigt, dass der Schweizer Modehändler Charles Vögele mit einem Onlineshop starten wird. Nachdem der Start um einige Tage in einen VIP-Preview umgewandelt wurde, verkauft Charles Vögele seit dieser Woche ein limitiertes Modesortiment online.

In einem ersten Kurzreview stellen wir fest, dass vor allem auf der Startseite sehr viel Potential vergeben wird. Die Umsetzung ansonsten ist solide, jedoch nicht spektakulär und wirkt teilweise nicht fertig. Auch bei der Navigation hat  man sich kaum an modernen Onlineshopping-Konzepten orientiert und setzt auf klassische Web-Navigation.

Diagonal Problem; Navigation und Artikelzoom
Diagonal Problem; Navigation und Artikelzoom

Auf Seiten Technik und Usability offenbaren sich noch einige Schwachstellen. Wer zum Beispiel auf der Detailseite des Artikels, der auf der Startseite präsentiert wird, die horizontale Navigation bedienen will, läuft in das von Mega-Dropdowns bekannte Diagonal-Problem. Navigations-Bedienung kommen sich mit der Zoom-Funktion in die Quere.

Hinsichtlich Suchmaschinen-Optimierung scheinen noch gar keine Massnahmen vorgenommen zu sein. Auch die Suche lässt noch zahlreiche Wünsche offen und wird wohl heutigen Benutzererwartungen so noch wenig gerecht. Fast schon ironisch die 404-Meldung, die generell auf Wartungsarbeiten verweist und offenbart, dass der Start wohl für 2010 geplant war. Es ist zu hoffen, dass hier noch einiges nachgebessert wird.

Der Checkout gefällt und hier kommt auch der Multi-Channel Fulfilment Ansatz ins Spiel – Lieferung per Post nach Hause oder Abholung in der nächsten Filiale.

Den spannendsten Ansatz bieten jedoch die Kollektionsübersichten. Wer die Kategorie Damen aufruft, wähnt sich schon fast in Streetview. Mit den aus der Google Anwendung bekannten Funktionen kann man bequem durch die Models und ihre Stylesets navigieren. Ein Ansatz von visuellem Browsing, der mir bis anhin nicht bekannt war. Ich finde diese Umsetzung sehr spannend und freue mich, wenn das noch intensiviert wird. Denn auch hier liegt noch einiges an Potential brach.

Ähnlich wie bei Streetview durch die Models navigieren.
Ähnlich wie bei Streetview durch die Models navigieren.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.136 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelIn eigener Sache: 5 Jahre carpathia: e-business // e-commerce.blog
nächster ArtikelLocation Based Coupons und Informationen – E-Commerce Trend 2011
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

3 KOMMENTARE

  1. Charles Vögele bietet Fashion-Shopping im Streetview-Style…

    Dass der lokale Suchdienst StreetView für stationäre Händler ein interessanter Marketing-Kanal werden kann, steht wohl außer Frage. Spannend ist aber, dass StreetView-Ansätze auch auf klassische Online-Shops abfärben können: “Im neuen Onlineshop des S…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT