Meetings, Incentives, Conferencing, Exhibitions – MICE-Veranstaltungen im Onlinecheck

1
2051

Events und Veranstaltungen planen, Infos und Lokalitäten suchen: Wer Meetings, Incentives, Conferencing, Exhibitions oder kurz MICE-Veranstaltungen organisiert, findet im Web zahlreiche Tools dazu. Wir haben überprüft, welche Lösungen es aktuell gibt und wie überzeugend diese sind.

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Marketing + Kommunikation haben wir verschiedene Services und Tools genauer angeschaut und informieren zu folgenden Themen:

  • Mit MICE-Buchungsplattformen Kosten sparen wie beispielsweise www.celebration-finder.ch oder www.eventlokale.ch
  • MICE-Events weltweit organisieren
  • 3D-Online-Meeting-Planer
  • Überblick der grössten Kongressplätze der Schweiz
  • Messeplätze in der Schweiz: offline top – online Flop

Der ganze Artikel in der aktuellen Marketing + Kommunikation (PDF-Download) sowie weitere Artikel rund um das Thema Onlinevertrieb.



letzter ArtikelRedcoon – machte sich die Braut schön für Media Markt?
nächster ArtikelBewegtbild und Komplementärkanäle – E-Commerce Trend 2011
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützte Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig . Am Mittwoch 17. November hat Thomas Lang für immer die Augen geschlossen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein