Review zum 1. eCommerce Breakfast in Zürich

1
1130

Gestern Montag, 6. Juni 2011, fand das erste eCommerce Breakfast in Zürich statt. Diese Serie machte in Deutschland schon Station in Frankfurt, Berlin, Leipzig und Düsseldorf und hat sich etabliert als Branchenevent.

Über 80 Teilnehmer haben sich also gestern im Steigenberger Hotel Bellerive au Lac am Zürichsee eingefunden – dabei haben die tropischen Temperaturen die Klimaanlage gefordert. Das grosse Interesse hat uns als Co-Veranstalter sehr gefreut, denn beworben wurde der Anlass lediglich über Twitter und in unserem Blog.

Nachfolgend die Slides zu den Referaten in der Reihenfolge gemäss Programm:

Thomas Lang:

.

Lukas Stuber:

.

Malte Polzin:

.

Daniel Ebneter:

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die eCommerce Lounge, Alex und Simon Köhler, für die Organisation sowie den Sponsoren für die Ermöglichung des Anlasses:

Sponsoren

datatrans - swiss e-payment competence deltavista Gutscheinconnection hybris - THE AGILE RESPONSE Suchmaschinenmarketing mit Yourposition GmbH Swiss Post Solutions AG



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.117 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelFashion, Styles und Mode – Online so beliebt wie noch nie
nächster ArtikelZurich HelpPoint: Wenn die Effizienz einer iApp verpufft
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker und zitieren ihn regelmässig.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT