Schneller Start in den E-Commerce – Teil 1/3

1
92

Vor kurzem lancierte der Webhosting-Provider Hostpoint in Zusammenarbeit mit dem E-Commerce Spezialisten ePages drei Shop-Angebote zur Miete. Eine weitere interessante Möglichkeit den Start in den E-Commerce zu wagen. Doch wie schlägt sich das Angebot gegenüber der Konkurrenz? Wir haben neben dem Hostpoint Demo-Shop auch die Schweizer Lösungen PhPepper Shop, Easy-Shop und die Marktplätze mymarket.ch sowie shops.ricardo.ch angesehen.

Hostpoint Webshops
Wie erwähnt werden drei Pakete angeboten – Limited, Essential und Premium (zur Angebotsübersicht). Das Limited-Paket ist kostenlos (ohne Hosting), bietet dennoch viele Grundfunktionen wie 100 Designvorlagen, SSL-Verschlüsselung und eine Suche. Mit maximal 10 Produkten und 10 Seiten ist es aber als Demo anzusehen. Wer mit der Administration klar kommt, wechselt einfach auf das grössere Paket und erhält mit der Essential für CHF 49.– monatlich bereits Platz für 1’000 Produkte, 2 Sprachen, 2 Währungen, dazu einen Business Server, Produktebewertung, eine mobile Version, SEO- und Crossselling-Features usw. Die Premium-Version für CHF 79.– im Monat erhöht die Produkteanzahl auf 5’000 und wird u.a. ergänzt um ein Forum, Blog, Newsletter.

Hostpoint Webshop

Der getestete Demoshop (Premium-Edition) überzeugt bereits mit einer einfachen und übersichtlichen Navigation, schickem Bilderzoom, schöner Druckvorschau und sinnvollen Sortier- und Filtermöglichkeiten. Für einen kostengünstigen und kalkulierbaren Einstieg können wir die Shoplösung absolut empfehlen. Über die modernsten Techniken verfügt sie noch nicht, wie z.B. Type Ahead bei der Sucheingabe, doch dies ist für maximal CHF 79.– im Monat absolut vernachlässigbar.

Im Teil 2 werfen wir einen Blick auf PhPepper Shop und Easy-Shop, die Marktplätze folgen im Teil 3.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5244 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Creative Commons Dual Lizenz Dieser Beitrag ist als Werk unter einer Creative-Commons Lizenz geschützt.
 Was bedeutet das?

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT