Conversionsoptimierung und ROI – E-Commerce Trend 2012

2
624

Aus der Serie: Carpathia E-Commerce Trends 2012

Kostenwahrheit und plausible ROI-Berechnungen werden auch im E-Commerce vermehrt an Dominanz gewinnen. Spätestens bei der genauen Analyse der Zahlen wird ein Hauptproblem klar: In der Schweiz bringen im Durchschnitt 95 von 100 Besucher keinen Umsatz.

Besucher, die notabene mit mannigfaltigen Onlinemarketing-Massnahmen in den eigenen Shop gebracht wurden – mit entsprechenden Kosten für Online-Werbung, Suchmaschinen-Marketing und weiteren Instrumenten.

Wer sich für 2012 höhere Umsatzziele gesetzt hat, kann entweder für mehr Frequenz im Onlineshop sorgen mit entsprechenden Marketing-Budgets, oder er kann diese Besucher besser monetarisieren. Die sog. Conversion-Optimierung ist einer der effizientesten Hebel, den Shopbetreiber im E-Commerce vorfinden.

Um dies zu veranschaulichen, haben wir einen einfachen Conversion-Rechner entwickelt als Bestandteil unserer neuen Website, die vor einigen Tagen neu gelaunched wurde:

Als primäre Conversion Hebel haben wir die eigentliche Konversionsrate wie auch den durchschnittlichen Warenkorb sowie die Retourenquote definiert. Alles Bereiche, wo mit Analyse, Testing sowie geeigneten Massnahmen und Handlungsempfehlungen starke Effizienzsteigerungen erzielt werden können.

Als sekundäre Hebel – die jedoch nur unmittelbaren Einfluss auf die Conversion haben – stehen den Shopbetreibern die eingangs erwähnten Trafficmassnahmen (Frequenz und Kosten) sowie auch die Margen zur Verfügung, um die Wertschöpfung des Onlinekanals steigern zu können.

Carpathia hat bewusst die Conversion als weiteres strategisches Geschäftsfeld definiert, da dies die logische Folge von Strategie und Konzeption darstellt und ein nachhaltiger Effizienzhebel für den ökonomischen Erfolg des Onlineangebots ist.

Weitere Informationen rund um die Conversion im E-Business und E-Commerce auf unserer Website.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.209 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT