Migros beteiligt sich mit 30% an Digitec

3
53

Nun ist es offiziell – die Migros bestätigt, dass sie sich mit 30% an Digitec beteiligen werden (Medienmitteilung).

„Die Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB) hat der Übernahme einer Minderheitsbeteiligung von 30 Prozent an der Galaxus AG mit ihren Online-Shops digitec.ch und galaxus.ch zugestimmt. Mit dem neuen innovativen Partner wird die Migros ihre Position als Nummer eins im Online-Geschäft weiter stärken. digitec.ch, der grösste Online-Händler für Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation und das Online-Warenhaus galaxus.ch werden vom Knowhow der Migros im stationären Handel sowie von besseren Beschaffungskonditionen profitieren“.

Längerfristig bestehe die Option, die Aktienmehrheit zu übernehmen. Digitec wie auch Galaxus sollen weiterhin als unabhängige Firmen und Brands bestehen bleiben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Weitere Einschätzungen zur Tragweite dieser Übernahme folgen zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Blog.

 



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5191 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


Creative Commons Dual Lizenz Dieser Beitrag ist als Werk unter einer Creative-Commons Lizenz geschützt.
 Was bedeutet das?
letzter ArtikelMigros will sich online mit Digitec verstärken
nächster ArtikelDigitec: Der Beteiligungscoup der Migros
Geschäftsführer und Inhaber der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business und E-Commerce. Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Referent an intl. Konferenzen zum Thema E-Commerce und Digitale Transformation im Handel.

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT