Fashionfriends.ch: Neuer CEO und klare Beteiligungsverhältnisse

0
797

Wie verschiedene Medien berichten, hat per 1. Februar Jörg Hensen die Geschäftsführung des Shoppingclubs Fashionfriends von Peter Schüpbach übernommen. Hensen war zuvor bei “der Mutter aller Shoppingclubs” tätig, der französischen vente-privee.com, wie ua die Werbewoche schreibt.

“Jörg Hensen bringt Erfahrung im Bereich E-Commerce mit. Er amtete zuletzt als Direktor Nordeuropa in Paris beim Shopping Club Vente-privee.com. Davor war der Diplom-Kaufmann unter anderem während neun Jahren für den Quelle-Versand tätig, wo er als CEO der Schweizer Tochterfirma in St. Gallen arbeitete.”

Damit kommt frisches Knowhow zu Fashionfriends.ch; Hensen wird womöglich die Expansionspläne ankurbeln und in grösseren Dimensionen denken: Denn vente-privee.com ist weltweit der grösste Shoppingclub und setzte 2012 den Rekordumsatz von EUR 1.3 Milliarden (+22%) um.

Peter Schüpbach zieht sich in den Verwaltungsrat zurück und wird weiterhin mit 35% beteiligt sein.

Die vor knapp zwei Jahren lancierte Kooperation mit der Brunschwig-Gruppe (Brunschwig FF AG) wurde im vergangenen Jahr (still) aufgelöst, wie dem Handelsregister zu entnehmen ist. Mit der Übernahme der 20% von Brunschwig stockte Tamedia seine Beteiligung von 45% auf 65% auf und ist damit Mehrheitsaktionär.

 

 


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.209 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT