Grosser Ansturm an die E-Commerce Konferenz 2013 in Zürich – letzte Tickets jetzt sichern

1
1153

Am kommenden Freitag, 8. März 2013, werden gegen 200 Onlinehandels-Verantwortliche erwartet zur E-Commerce Konferenz 2013 im Kongresshaus Zürich. Die jährliche E-Commerce Konferenz des Internet-Briefings macht den Auftakt zu einer ganzen Reihe von hochkarätigen E-Commerce Events mit Beteiligung von Carpathia in diesem Frühling.

Es wird ein dichtes Mass an hochkarätiger Kompetenz geboten und zudem werden gleich als Auftakt die Zahlen zum Schweizer Distanzhandel 2012 von VSV/GfK erstmalig präsentiert.

Nicht nur das Programm liest sich wie ein Who’sWho – auch die Teilnehmer kommen allesamt von wichtigen Vertretern des Schweizer E-Commerce.

Darunter finden sich Vertreter von ARP, Betty Bossi, Blacksocks, Brack Electronics, coop@home, Denner, Ex Libris, Fressnapf, Geschenkidee.ch, Google, iba, IKEA, Interhome, Interio, Jelmoli, Kofferprofi.ch, Lyreco, Manor, Migros, Nahrin, Nestlé, NZZ, Orell-Füssli, Qualipet, Ricardo, SBB, Schweizerische Post, STC Switzerland Travel Centre AG, TCS, Vinotheka Brancaia und Weltbild (in alphabetischer Folge).

Wer sich eines der letzten Tickets sichern will, der meldet sich jetzt online an und profitiert von CHF 135.- Rabatt für Blogleser! Den ganzen Tag inkl. Mittagessen für CHF 425.- statt 560.-.

Einfach bei der Anmeldung “Gast von Carpathia” vermerken und profitieren.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.117 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelVielfältige Hürden bei der Internationalisierung im E-Commerce
nächster ArtikelAktuelles zum Swiss E-Commerce Award 2013
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker und zitieren ihn regelmässig.

1 KOMMENTAR

Schreibe einen Kommentar zu Zalandos Vision von mobile Shopping - carpathia: e-business // e-commerce.blog Antwort abbrechen