officeworld.ch mit neuem Onlineshop

3
1052

Der durchaus etwas in die Jahre gekommene Onlineshop von Office-World wurde dieses Wochenende neu lanciert und kommt nun in einem sehr frischen und zeitgemässen Layout daher.

Transaktions E-Mails von officeworld.ch

Das Browsen und der Einkauf machen Spass, wie eine erste Testbestellung bewies. Vorbildlich gelöst ist auch die mobile Umsetzung für Smartphones und die Integration der optionalen mobilen App.

Dass ein Onlineshop beim Start immer noch Potentiale bietet, ist auch bei Office World nicht anders. Ein Ultra-Kurztest zu nächtlicher Stunde offenbarte ad-hoc folgende Potentiale:

Der Slider (oder auch Bühne genannt) auf der Startseite scheint mir doch etwas sehr gross dimensioniert, weil Nutzer mit kleinen Bildschirmen (oder Tablets) keine Angebote oder Leistungen sehen und erstmal zum Scrollen gezwungen werden.

Etwas unausgereift scheint der Shop noch im Bereich der alten Bestellungen bei Stammkunden wo man gerne den Artikel wieder aufrufen möchte, um ihn ggf. erneut zu ordern, was wegen fehlender Verlinkung nicht geht.

Ebenfalls Optimierungspotential bietet das Handling beim Zusammenführen von Warenkörben wo ich als Nutzer mehr als einmal zögerte, auf dem Weg zur Kasse den Button “Warenkorb verwerfen” zu klicken aus Angst, meinen Korb zu verlieren. Zudem ist dieser Verwerfen-Button nebst der Suche visuell der prominenteste und dürfte apriori als priorisierte Handlungsempfehlung interpretiert werden.

Warenkorb zusammenführen bei officeworld.ch

Und wer so einen ansprechenden Onlineshop gestaltet, dürfte auch die Transaktions E-Mails mit etwas mehr Liebe umsetzen. Denn diese haben im Schnitt eine etwa 8 Mal so hohe Öffnungsrate wie der Newsletter (80% vs. 10%).

Transaktions E-Mails von officeworld.ch

Zudem hat mich überrascht, dass ich nach erfolgtem (Firmen)Login die Preise exkl. MwSt präsentiert bekam. Das ist als Firmenkunde nicht wirklich störend, dennoch überraschte die unterschiedliche Darstellung mit/ohne MwSt bei mit/ohne Login.

Aber grundsätzlich würde ich diesen Relaunch als gelungen bezeichnen. Fehlt nun nur noch die Verzahnung mit dem stationären Geschäft und die Adaption des Onlineshops vom elektronischen Bestellkanal zum integrierten Kanal.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.209 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter Artikelhome24.ch richtet sich langsam ein
nächster ArtikelAuch nettoshop.ch lanciert neu
Geschäftsführer und Inhaber der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business und E-Commerce. Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Referent an intl. Konferenzen zum Thema E-Commerce und Digitale Transformation im Handel.

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT