Home24 startet Anfangs 2014 in der Schweiz

2
857

Nur kurz nach der Publikation des Beitrages im deutschen Wall Street Journal über die Expansionspläne kündigt Home24 nun selber den Markteintritt in die Schweiz an (Pressemeldung per E-Mail) und konkretisiert die Kampfansage an den Schweizer Möbelhandel:

„Die Schweiz ist ein sehr interessanter Markt mit viel Potenzial – vor allem weil das Thema Möbel-Onlinekauf dort noch kaum erschlossen ist. Wir möchten noch mehr Kunden von unserem breiten Angebot und der kostenlosen und bequemen Lieferung begeistern“.

Und wohl als Vorankündigung zum home24 Werbeslogan “Am Arsch der Welt” ist folgende Passage zu interpretieren:

“Möbel und Einrichtungsgegenstände würden in der Schweiz bislang vorrangig stationär eingekauft. So findet man den Großteil der Einrichtungshäuser und Abholmärkte in Industriezonen außerhalb der Zentren.”

Auf Nachfrage hin bestätigte die Home24 PR-Abteilung gegenüber uns, dass der Launch am Anfang des kommenden Jahres stattfinden wird.


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.211 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelHome24: Kampfansage an den Schweizer Möbelhandel
nächster ArtikelOutfittery in der Schweiz gestartet
Geschäftsführer und Inhaber der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business und E-Commerce. Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Referent an intl. Konferenzen zum Thema E-Commerce und Digitale Transformation im Handel.

2 KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar zu Home24: 40% des Umsatzes mit Grossmöbeln - carpathia: e-business // e-commerce.blog Antwort abbrechen