Digitec: Mitgründer Marcel Dobler geht

0
2769

Mitgründer und Mitbesitzer von Digitec Marcel Dobler verlässt überraschend das Unternehmen per Ende Februar, wie heute offiziell kommuniziert wird (PDF-Mitteilung).

Digitec gilt mit einem Umsatz von über CHF 500 Mio (2012) als grösster Schweizer Onlineshop. Die Firmengeschichte begann nach eigenen Angaben so:

“Im April 2001 gründeten Oliver Herren, Florian Teuteberg und Marcel Dobler die Nägeli Trading & Co. als Kollektivgesellschaft und kreierten den ersten Online-Shop auf www.digitec.ch. Die Firma trat von Anfang mit dem Markennamen digitec auf. “

Was darauf folgte ist ein beispielloses Wachstum und Erfolg in der Schweiz der u.a. darin resultierte, dass Galaxus/Digitec dem (stationären) Elektronikmarkt laut Brancheninsidern auch 2013 weit über eine halbe Milliarde Umsatz wegschnappte.

Im Sommer 2012 hat sich die Migros mit 30% an Digitec beteiligt. Den Gründern sollen dafür gesamthaft rund CHF 42 Mio zugeflossen sein.

Digitec Co-Gründer: Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg
Digitec Co-Gründer: Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg

Im Frühling 2013 hat die Migros entschieden, die Option für die Mehrheit an Digitec per 2015 einzulösen. Die Mehrheit sei jedoch auf 70% limitiert, wobei das Stimmrechtsverhältnis zwischen den Digitec Gründern und der Migros laut Vereinbarung 50:50 bleiben soll. Eine vollständige Übernahme sei ausgeschlossen.

Was die Beweggründe für den Weggang von Marcel Dobler sind und welchen Einfluss dieser nicht zuletzt auch auf das genannte Stimmrechtsverhältnis hat, darüber kann nur spekuliert werden.

Laut eigenen Angaben habe ihn nach 12 Jahren der “Wunsch nach einer Veränderung gepackt, sich persönlich weiterzuentwickeln oder etwas neues aufzubauen“. Ähnliches war letzten Sommer schon von Christian Wanner zu hören, dem Mitgründer und langjährigen CEO von LeShop.

Zum 10-jährigen Jubiläum vor 2 Jahren zeigten sich die 3 Gründer und Chefs noch sehr humorvoll und harmonisch, wie das interne Jubiläumsvideo zeigt (ab 5:57):



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.145 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelSwiss E-Commerce Award 2014 ist lanciert
nächster ArtikelRetail Outlook 2014: Stationär harzt – Online unverzichtbar
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT