Logistik ist Key: Same-Day-Delivery mit MyTaxi

2
2329

Nachdem MyTaxi bereits den Taximarkt umgekrempelt und dort die Karten neu verteilt hat, wird das StartUp auch im Logistikmarkt aktiv.

Die kritische Grösse am Markt schein erreicht was die Anzahl teilnehmender Taxis betrifft. Also kann die sich ständig bewegende und kontrollierte Flotte nicht nur für den Fahrgasttransport sondern auch die kurzfristige Paketzustellung genutzt werden. Eine strategisch sinnvolle Erweiterung, die nicht ganz unerwartet kommt und schon länger angekündigt war.

Damit werden die Taxis unter der Koordination von MyTaxi zum wichtigen Akteur im Bereich von Same-Day-Delivery, wenn auch vorerst wohl nur effizient in Ballungsgebieten.

MediaMarkt und Saturn wollen mit MyTaxi ab Februar deutschlandweit innerhalb einer Stunde liefern, wie t3n dazu schreibt:

“MyTaxi addressiert nicht nur die großen Fachmärkte, sondern möchte seinen Lieferdienst auch Online-Händlern oder dem lokalen Einzelhandel anbieten. Dazu bietet MyTaxi eine Software an, die interessierte Händler in das eigene Service-Angebot integrieren können, um Kunden eine Lieferung über „MyTaxi Delivery“ zu ermöglichen.

Die Software soll sich sowohl an Onlineshops anbinden lassen als auch im klassischen Einzelhandel für die Veranlassung einer Lieferung nutzbar sein.”

Update: MediaMarkt dementiert die deutschlandweite Auslieferung gem. Heise – Danke Ben für den Kommentar

Bislang ist Same-Day-Delivery vor allem ein Thema bei Logistikern und Händlern und noch nicht wirklich bei den Kunden. Dort stehen (noch) Lieferversprechen und -verlässlichkeit im Vordergrund. Auch waren bislang die Kosten für die Zustellung am gleichen Tag zu hoch.

MyTaxi dürfte jedoch das Potential haben, diese Kosten zu reduzieren, bspw. mit der intelligenten Nutzung von Leerfahrten. Damit könnte zusätzliche Bewegung in den ohnehin schon bewegten Logistikbereich im E-Commerce kommen.

Und das Promotionsvideo thematisiert schon mal sehr schön einige der heutigen Painpoints bei der letzten Meile im E-Commerce:



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.626 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelE-Commerce Connect: Erste Details zum hochkarätigen Programm
nächster ArtikelUnter dem Radar: Reno Schuhe
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

2 KOMMENTARE

  1. Anscheinend ist “deutschlandweit” doch noch nicht ganz beschlossene Sache.
    http://t3n.de/news/mytaxi-media-markt-saturn-524876/
    Update vom 28. Januar 2013: Entgegen der ersten Informationen aus einem Bericht der Zeitung „Wirtschaftswoche“ über ein Interview mit dem MyTaxi-Geschäftsführer Sven Külper, sollen weder Media-Markt noch Saturn über eine bundesweite Ausweitung des Express-Lieferdienstes in Kooperation mit MyTaxi nachdenken. Der Pressesprecher der Media-Saturn GmbH dementierte gegenüber Heise und fügte hinzu, dass der Dienst allerdings sehr gut angenommen wurde, und deshalb zukünftig in allen Filialen der Gruppe im Hamburger Stadtgebiet angeboten wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT