Schweizer E-Commerce Relaunch-Rallye IV

0
2133

Auch in den vergangenen Wochen sind zahlreiche neue Onlineshops und -plattformen neu lanciert worden in der Schweiz. Hier Teil 4 der Relaunch-Rallye Serie:

Vögele Shoes

Vögele ShoesVögele Shoes hat seine Onlineshop neu gelaunched und hier einen Tablet-First Ansatz gewählt. Die Plattform wurde für den Schweizer und den österreichischen Markt gebaut.

Umgesetzt hat UFrist Group auf Basis von Magento.

 

Swiss

SwissHier werden mutmasslich die grössten Umsätze online in der Schweiz erzielt. Die Airline Swiss hat ihre Website mit integrierter Buchungsengine neu lanciert.

Wie an der E-Commerce Konferenz des Internetbriefings bereits präsentiert wurde, verfolgte Swiss einen Customer-Centricity Ansatz mit full-responsive Webseiten die auch die Basis für die hybriden Apps sein sollen.

Tages-Anzeiger

TagesanzeigerAuch Tamedia hat die Plattformen für den Tages-Anzeiger und die SonntagsZeitung neu gelaunched und gleichzeitig auch die Paywall eingeführt, womit wir nun E-Commerce Charakter haben 😉

Neben einem responsive Design sind gleichzeitig auch die Printausgaben sanft relaunched worden. So verwenden u.a. die Online- wie auch die Offline-Medien die selben Schriftarten.

Pfister

Möbel Pfister AGDie Möbel Pfister AG hat ihren Onlineshop neu gelaunched wiederum auf der Basis von Hybris.

Auch Pfister hat sich für einen full-responsive Ansatz entschieden und bespielt mit der neuen E-Commerce Plattform alle Devices.

 

Athleticum

AthleticumNach dem Relaunch auf Basis Magento im vergangenen Herbst hat Athleticum nun auch online den CI/CD-Wechsel nachgezogen und zeigt sich im frischen Layout und neuem Logo.

 

 

Zudem hat Alltron den Beta-Status (Relaunch Rallye 3) verlassen und die bisherige Plattform definitiv abgelöst.

Alle oben genannten Händler haben sich auch um den Swiss E-Commerce Award beworben. Am 7. Mai werden die Swiss E-Commerce Awards bereits zum dritten Mal verliehen. Um 16 Uhr startet die feierliche Preisverleihung, wiederum mit einem intl. Top-Referenten.

E-Commerce gibt es aber auch gleich im Doppelpack am 7. Mai. Um 9 Uhr startet erstmals die Swiss E-Commerce Connect, der neuartigen Konferenz für Online- und Multichannel-Händler und einem Programm Line-Up, dass es in dieser Form in der Schweiz noch nie gegeben hat.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.626 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelAmazon wird mit dem Dash wohl nicht nur den Lebensmittel-Einkauf revolutionieren
nächster ArtikelWieder ein Top-Referent an der Swiss E-Commerce Award Preisverleihung
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT