Logistik ist Key: Post nimmt Yellowcube in Betrieb

0
1720

Wie die Schweizer Post heute offiziell vermeldet, wurde im April der Yellowcube in Betrieb genommen, eine vollautomatisierte Lager-und Kommissionierungsanlage für Onlinehändler. Technisch handelt es sich um eine Autostore Anlage wie sie auch Competec/Brack in Willisau betreibt.

Damit positioniert sich die Post noch verstärkter als Fulfillment-Dienstleister und kann zur interessanten Alternative für Onlinehändler werden, welche den gesamten Warenfluss outsourcen wollen.

Bereits an der E-Commerce Connect hat Stefan Regli im Logistik-Panel einige Details zur neuen Anlage verraten.

Autostore-Anlage der Post im neuen Yellowcube
Autostore-Anlage der Post im neuen Yellowcube

Update: Beitrag in der Tagesschau von SRF vom 28.5.2014 19:30



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.119 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelDigitec beendet bald längste Beta-Phase im Schweizer E-Commerce
nächster ArtikelVeranstaltungshinweis: Multichannel Management Kongress 2014
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker und zitieren ihn regelmässig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT