Die beliebtesten Beiträge im ersten Halbjahr

0
1176

Welche Themen interessierten besonders stark, was stand im Fokus?

Nachfolgend die Top 10 Beiträge die im ersten Halbjahr erschienen sind (Basis 1.1. – 31.7. damit auch Beiträge Ende Juni noch korrekt gewichtet werden konnten).

  1. Digitec: Mitgründer Marcel Dobler geht
  2. Coop-Nettoshop: Hintergründe und offene Fragen zur Übernahme
  3. E-Commerce hat in den USA die Anzahl Kunden in stationären Läden innert 3 Jahren halbiert
  4. home24.ch in der Schweiz gestartet
  5. Mondovino: Coop lanciert spezielle Weinplattform [Quick-Review]
  6. Die 4P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-Business
  7. Digitale Transformation bringt den SBB Rekordumsätze im Mobile- und E-Commerce
  8. Multichannel ist tot – es lebe der Handel!
  9. Mila und Zalando lancieren die Social Retoure (1. April Scherz)
  10. Baumarkt-Rallye: Coop Bau+Hobby startet den online Verkauf

Weiterhin fast unangefochten sind die umsatzstärksten Schweizer Onlineshops 2013 – die aktuelle Liste für 2014 ist aktuell in Bearbeitung und wird im September publiziert.

Und auch der Beitrag über die Reputationsrisiken bei der Abtretung der Rechnungsforderungen vom vergangenen Jahr nimmt weiterhin einen Spitzenplatz ein. Insbesondere erstaunen dort auch die zahlreichen Kommentare und (negativen) Erfahrungsberichte.

 



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.141 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelVeranstaltungshinweis: Just Commerce – Kanalübergreifender E-Commerce
nächster ArtikelWie belastbar sind die deutschen BeVH Zahlen? Angeblicher E-Commerce Umsatzrückgang im zweiten Quartal ggü. Vorjahr
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT