Zalando in Zahlen: 3 Jahre Zalando Schweiz

Zalando in Zahlen: 3 Jahre Zalando Schweiz

1
2105
Neues Paket-Design bei Zalando
Neues Paket-Design bei Zalando

zalando-paket-neuZalando feiert mit seiner Medienmitteilung heute das 3-jährige Bestehen von Zalando-Schweiz und gibt ein paar Werte preis, auch wenn die spannendsten zurückgehalten werden:

  • In den 3 Jahren hätte jeder 5. Schweizer schon mal bei Zalando bestellt. Wenn die Gesamtbevölkerung als Grundlage genommen wird, wären das mehr als 1.5 Mio. Kunden. Realistischer ist wohl eine Zahl zwischen 1 – 1.3 Mio. Aber auch dies würde einem erneuten Neukundenzuwachs entsprechen von bis zu 30% verglichen mit der Million Kunden, von der letztes Jahr die Rede war.
  • Schweiz ist nach wie vor das mobile-affinste Land aller Märkte mit einem Besucheranteil von 49% (Durchschnitt alle 15 Länder: 41%)
  • Die im Sommer lancierten Apps (iOS und Android) verzeichneten über 200’000 Downloads

Die Kaufkraft in der Schweiz spiegelt sich auch im Kaufverhalten bei Zalando wider. So werden in Zürich wie auch in Lausanne/Genf am meisten Premium-Marken geordert, während es Kunden aus der Ostschweiz besonders schick mögen mit dem höchsten Anteil an Anzügen, Sakkos und Krawatten.

Zum Jubiläum wird nun auch in den Schweizer Versionen der App die Foto-Suche zu Testzwecken integriert. Damit kann mit einer Foto als Vorlage nach ähnlichen Produkten bei Zalando gesucht werden.

Und der Umsatz, den Zalando in der Schweiz erzielt?

Schon fast traditionell werden für die Schweiz keine Umsatzzahlen oder Retourenquoten publiziert. Wir sind derzeit jedoch mitten in den Erhebungen und erwarten, dass wir in den kommenden Wochen wiederum eine aktuelle Schätzung über das Umsatz- wie auch Paketvolumen von Zalando für 2014 publizieren können.

Wir gratulieren auf jeden Fall dem grössten Paketkunden der Schweizer Post zum 3. Geburtstag.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.139 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelEmotionen im E-Commerce – Emotionale Aufladung Ihrer Onlineshop Marke schafft Gänsehaut (Teil 2/3)
nächster ArtikelCross-Channel: Jetzt werden die Filialen digitalisiert – Ex Libris als Pionier
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

1 COMMENT

LEAVE A REPLY

Pin It on Pinterest