Jetzt Online: Detailprogramm der E-Commerce Connect Konferenz am 10. Juni in Zürich

0
1350

Das Detail-Programm der diesjährigen E-Commerce Connect Konferenz am 10. Juni 2015 im Kaufleuten Zürich ist online und wird fortlaufend aktualisiert.

Die Konferenz richtet sich an

  • Online-Händler
  • Startups
  • Multi- / Cross-Channel-Pioniere
  • Stationäre Händler
  • B2B Anbieter
  • Hersteller
  • Verlage

und alle weiteren Interessierten an Online-Vertriebsmodellen und dem digitalen Wandel im Handel.

Man trifft sich auf und vor der Bühne und diskutiert über die aktuellen Entwicklungen und Wachstumsperspektiven im Handel.

Konkreter Erfahrungsaustausch

Informationen und Knowhow-Transfer aus erster Hand lautet die Devise. Und dies garantiert das erstklassige Referenten-LineUp welches dieses Jahr im Kaufleuten Zürich auf und neben der Bühne anzutreffen ist.

Besondere Highlights sind sicher das Möbel-Panel mit Beliani, Home24, Pfister und Westwing oder das Online-Lebensmittel-Panel mit Coop@Home und LeShop.

Und auch die 1:1 Gespräche mit Nespresso und Digitec, die Baumark-Rallye, das (ausländische) Erfolgsmodell Marktplatz, der Kampf um die letzte Meile im E-Commerce (Logistik ist Key) oder Startup-Konzepte – allesamt mit exklusiven Vertretern.

Auch dieses Jahr der Blick nach Norden mit der K5-Session von Jochen Krisch, ExcitingCommerce. Diesmal zum Thema “Bestehen in einer Amazon-Welt” mit den Gründern von notebooksbilliger.de und koffer-direkt.de.

Tickets sind limitiert

Bereits sind sämtliche Early-Bird Kontingente ausverkauft. Tickets zum regulären Preis für Händler und Hersteller sind weiterhin verfügbar, der Platz im Kaufleuten dieses Jahr jedoch limitiert.

In den Konferenz-Tickets kostenlos inkludiert die Preisverleihung zum E-Commerce Award und die E-Commerce Party im Kaufleuten Zürich.

E-Commerce Connect

Die E-Commerce Connect Konferenz wird ermöglicht durch den exklusiven Event Partner Die Post.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.145 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelCross-Channel: Bereits 40% der stationären Käufe werden online vorbereitet
nächster ArtikelAmazonBusiness und der abrupte Kurswechsel beim Schraubenkönig Würth
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT