Content is King – Context is Queen

0
304

E-Commerce-Landschaft in den Bereichen SEO, SEA und Social Media.

Die wichtigsten Fakten aus der E-Commerce-Studie von Aufgesang:

Organische Suchergebnisse als wichtigster Traffic-Lieferant haben in ihrer Bedeutung noch einmal zugelegt und sorgen in zwölf untersuchten Branchen für den größten Besucherzustrom – fast 83 Prozent!

Für den Traffic spielen die Google-Universal-Search-Ergebnisse aus Google Videos, Google News, Google Shopping, Google Maps oder aus dem Knowledge Graph, eine immer wichtigere Rolle – hier betrug der Zuwachs einen ganzen Punkt von 9,03 auf jetzt 10,08 Prozent.

Adwords verliert signifikant – der Anteil am Gesamt-Traffic fällt von 9,3 auf 7,47 Prozent. Eine Trendausnahme bilden Shops der Branchen Arzneimittel und Medien, die mit Adwords erheblich mehr Besucher auf ihre Seiten ziehen als noch im Jahr zuvor.

Im Bereich Social Media haben insbesondere Möbel-, Spielwaren- und Heimwerker-Shops ihre Aktivitäten ausgebaut – während Auto- und Motorrad-Zubehör-Shops ihr Engagement zurückgefahren haben. Unangefochten bleibt Facebook dabei der meistgenutzte Kanal. Inbesondere wenn es um Strolchi & Co. geht – hier beträgt der Anteil von Facebook innerhalb der Social-Media-Verteilung tierisch starke 95,72 Prozent!

Gegen Tweet oder Facebook-Share steht die 21 Seiten umfassende Studie Interessierten zum Download zur Verfügung.

 



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.825 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT