Teilnahmerekord zeichnet sich ab für den E-Commerce Award 2016

2
1486

Bereits zum 5. Mal werden dieses Jahr die Swiss E-Commerce Awards vergeben für die besten Online- und Mobile Shops in der Schweiz.

Wer holt sich eine der 10 Kategorien-Trophäen?
Wer gewinnt einen der 3 Spezialpreise inkl. den mit 5’000 Franken dotierten Startup-Award?
Wer wird E-Commerce Champion 2016?

Die Trophäen warten auf ihre Gewinner - Quelle: E-Commerce Award 2015
Die Trophäen warten auf ihre Gewinner – Quelle: E-Commerce Award 2015

Der Award hat sich als feste Branchen-Grösse etabliert und es zeichnet sich 2016 ein Teilnehmerrekord ab. Aktuell haben sich knapp 100 Onlineshops registriert mit über 150 Kategorien-Bewerbungen. Damit ist der letztjährige Höchstwert fast egalisiert.

Bewerbungsfrist verlängert bis 6. März 2016

Die Bewerbungsfrist konnte einmalig verlängert werden bis kommenden Sonntag 6. März 2016 18 Uhr.  Danach wird die in diesem Jahr prominent erweiterte und absolut unabhängige Jury die Nominationen nach einem mehrstufigen Bewertungsraster beurteilen (mehr zum Jurierungs-Verfahren).

Auch in diesem Jahr geniesst der Award wieder eine grosse Medienresonanz über die etablierten Medienpartnerschaften. Und bereits haben sich mehrere Vertreter der Wirtschafts-Presse für die E-Commerce Connect Konferenz und die nachfolgende Preisverleihung am 11. Mai 2016 im Zürcher Kaufleuten akkreditiert.

Noch bis 6. März 2016 möglich – jetzt innert weniger Minuten bequem online anmelden:

Jetzt zum Swiss E-Commerce Award anmelden

Die im Vorfeld der Preisverleihung stattfindende E-Commerce Connect Konferenz wartet ebenfalls wieder mit einem erstklassigen Speaker-Linup und Programm auf.

Tickets für die Konferenz sind im Vorverkauf erhältlich – bereits sind erste stark reduzierte Early-Bird Kontingente ausverkauft.


Für die erneute Unterstützung beim Swiss E-Commerce Award bedanken wir uns herzlich beim Presenting Partner hybris sowie bei den Kategorien-Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge AccardaAduno Payment ServicesAkamaiALSO SchweizArvato BertelsmannAspectraBillpay, CRIFDatatransMS DirectPaysafecard und SOFORT



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.139 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelPlant Digitec ein Prime-Modell à la Amazon?
nächster ArtikelZalando in Zahlen: Erneut starkes Wachstum 2015
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

2 KOMMENTARE

    • Grund ist, dass wir mit den Prozessen und Vorbereitungen soweit fortgeschritten sind, dass wir innert 24h nach Fristende die Nominationen starten können. Major Redesigns die bis am 11.5. live sind, sind bereits am Start – die Jury hat Zugriff auf Betas und Previews.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT