Online-Shopping Ahoi – was KMUs wissen müssen für ihr digitales Vertriebsmodell

0
1567

In der aktuellen Ausgabe der UnternehmerZeitung habe ich im Digital-Portrait Red und Antwort gestanden rund um die Digitalisierung bei KMUs mit Fokus auf Vertrieb:

Viele Unternehmen investieren in teure digitale Tools. Sie vergessen dabei oft das Wichtigste: den Kunden. E-Commerce-Experte Thomas Lang erklärt, wie man alte Denkmuster aufbricht und warum der stationäre Handel trotz Internet bestehen bleibt.

Die Erkenntnis, dass Digitalisierung weniger eine technologische Herausforderung ist, sondern vielmehr eine kulturelle und organisatorische wie auch gänzlich neue Anforderungen an die Führung darstellt, ist dabei zentrales Thema.

"Online-Shopping Ahoi" - UnternehmerZeitung Ausgabe 09-2016
“Online-Shopping Ahoi” – UnternehmerZeitung Ausgabe 09-2016

Vor mehr als 16 Jahren habe ich das Unternehmen gegründet und den Namen “Carpathia” gewählt. Weil mich immer fasziniert hat, was das für ein Schiff gewesen ist, welches das damalige “Dickschiff” Titanic rsp. einen Teil von dessen Passagieren gerettet hat. Oder noch wichtiger, wer überhaupt die Notsignale wahrgenommen hat.

Zudem ist diese nautische Metapher gerade wieder mehr als aktuell. Denn die Digitalisierung kommt wie eine grosse Flutwelle auf die Unternehmen zu. Und da kann man entweder Dämme bauen oder halt Schiffe, und die Wellen reiten.

[bctt tweet=”Wenn riesige Wellen auf Unternehmen zukommen, kann man Dämme oder Schiffe bauen.” username=”carpathia_ch”]

Artikel als PDF-Download

Insofern hat die Redaktion der UnternehmerZeitung diese Metapher sehr schön als roten Faden durch den Artikel aufgenommen. Vielen Dank dafür.

Den Artikel haben wir als PDF drüben auf unserer Website als Download bereit gestellt.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.134 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelDigitalisierung des Migros-Handelsgeschäfts
nächster Artikelbevh: Erneut zweistelliges Wachstum im Deutschen E-Commerce
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT