Karin Frick und Gunter Dueck: Top-Keynote-Speaker an der E-Commerce Connect

0
1689

In knapp 2 Monaten ist das ehrwürdige Kaufleuten im Herzen von Zürich wieder Dreh- und Angelpunkt des Schweizer E-Commerce.

Die E-Commerce Connect Konferenz wendet sich an alle Händler, Hersteller und Brands. Ob Pureplayer, Omni-Channel-Händler oder Marktplätze, ob C2C, B2C und B2B.

Die Konferenz ist bereits zum grossen Teil ausverkauft und es gibt nur noch wenige Tickets aus den regulären Kontingenten. Wir erwarten wiederum 400-500 Entscheidungsträger, die den einzigartigen Erfahrungsaustausch aus erster Hand schätzen. Keine Sales-Pitches oder PowerPoint Infernos sondern Knowhow vom Handel für den Handel.

Top-Keynote Speaker

Erneut ist es uns gelungen, neben den hochkarätigen Themen- und Branchenpanels mit erstklassigen Telinehmern wieder  zwei Top-Keynote Speaker zu gewinnen.

Karin Frick

Keynote: Shopping Trends – wie und wo wir morgen einkaufen

Karin Frick ist Leiterin Research und Mitglied der Geschäftsleitung am Gottlieb Duttweiler Institut (GDI).

Sie befasste sich seit ihrem Studium an der Universität St. Gallen (HSG) in verschiedenen Funktionen mit Zukunftsthemen, gesellschaftlichem Wandel, Innovation und Veränderungen von Menschen und Märkten.

Sie war als Chef-Redaktorin der renommierten Vierteljahresschrift «GDI Impuls» und als Geschäftsführerin der Schweizerischen Vereinigung für Zukunftsforschung (swissfuture) tätig. Im Auftrag namhafter Firmen analysierte sie Trends im Konsumgüter- und Dienstleistungsbereich.

Gunter Dueck

Keynote: Das Neue – lang verlacht, kurz bekämpft, dann ist es ganz normal

Gunter Dueck ist Mathematiker, Philosoph und Visionär. Er ist der Autor weltanschaulich-philosophischer Sachbücher und war fünf Jahre Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld und wechselte 1987 an das Wissenschaftliche Zentrum der IBM in Heidelberg.

Dort gründete er eine große Arbeitsgruppe zur Lösung von industriellen Optimierungsproblemen und war maßgeblich am Aufbau des Data-Warehouse-ServiceGeschäftes der IBM Deutschland beteiligt.

Ticketvorverkauf

Swiss E-Commerce ConnectDer Ticketvorverkauf läuft auch Hochtouren und sämtliche Early-Bird Kontingtente sind ausverkauft.

Noch sind Tickets aus den regulären Kontingenten verfügbar. Die Platzzahl im Kaufleuten ist jedoch begrenzt und wir erwarten wiederum ein ausverkauftes Haus.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.123 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter Artikelcoop@home und LeShop werden zu AmazonFresh Schweiz
nächster ArtikelAmazon Cash oder wie Amazon den Detailhandel zur Einnehmerei degradiert
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT