In eigener Sache: «Wie wird man Digitaler Kopf und Vordenker Thomas Lang?»

0
2322
Porträt über den digitalen Kopf und Vordenker Thomas Lang in der Fachzeitschrift Marketing+Kommunikation - Foto: Boris Baldinger
Porträt über den digitalen Kopf und Vordenker Thomas Lang in der Fachzeitschrift Marketing+Kommunikation – Foto: Boris Baldinger

Die Fachzeitschrift Marketing + Kommunikation ging der Frage nach, wie man Digitaler Kopf und Vordenker wird.

Das Porträt über mich ist persönlicher geworden als gedacht und ich habe mich entschieden, es über unseren Blog einer grösseren Leserschaft vorzustellen.

Wer Lust und Interesse hat, kann darin mehr über meinen Werdegang und meine Person erfahren. Ebenfalls zwischen den Zeilen zu finden ist meine Motivation, in Szenarien und deutlich über den Tellerand hinaus zu denken, was in der Öffentlichkeit gelegentlich als “Untergangsszenarien” interpretiert wird, jedoch keineswegs als solche gedacht sind, sondern mehr als Ärger über verpasste und ungenutzte Chancen.

→ Porträt als PDF herunterladen.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.144 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelZalando in Zahlen: Im 3. Quartal Wechsel von Profit- zurück auf Wachstumsspur
nächster ArtikelAlibaba und die 25 Milliarden oder die atemberaubenden Umsätze am Single’s Day 2017 in China
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT