«Lieber pragmatisch vorwärts kommen als perfekt still stehen!» – Rückblick auf Connect – Digital Commerce Conference, Award und Night [inkl. Video]

3
3560

Am 23. Mai 2018 fanden über 700 Teilnehmer den Weg ins X-Tra in Zürich zur Connect – Digital Commerce Conference, Award Verleihung und anschliessenden Party. Das Who’s Who des Schweizer Retail und Digital Commerce traf sich im Herzen von Zürich.

Mit der Rekordteilnahme von über 500 Teilnehmern war die Connect – Digital Commerce Conference komplett ausverkauft und der Wechsel in die neue Location hat sich gelohnt. Das erstklassige Programm mit Top-Speakerinnen und Speaker wurde ergänzt mit einem Rahmenprogramm und Networking Gelegenheiten der Spitzenklasse.

Prof. Dr. Gerrit Heinemann machte den Schweizern Mut in seiner Keynote “Mission Impossible im GAFA-TAB-Zero-Szenario?” und gesteht den Eidgenossen mehr Chancen ein als den deutschen Händlern angesichts des Druckes aus Westen und Osten.

Das Votum von Roland Brack, Gründer und Inhaber der Competec Holding (u.a. Brack.ch) «Lieber pragmatisch vorwärtskommen als perfekt stillstehen!» war sinnbildlich für die Aufbruch-Stimmung und die Forderung nach mehr Pragmatismus und eine ausgeprägtere Testkultur.

Das Programm war nur so gespickt mit Highlights und gerne verweisen wir auf die verschiedenen Recaps wie bei OpenstreamHandelskraft oder dem strukturierten Protokoll von Onedot (als PDF).

Galaxus räumt ab und verteidigt Champion Titel

Digitec Galaxus räumte insgesamt 5 Preise an den Awards ab, davon 1 für digitec.ch und 4 für galaxus.ch, darunter für das beste Feature mit dem Wiederverkaufen von Produkten und dem Champion Titel, der erstmals in der 7-jährigen Geschichte des Award verteidigt werden konnte.

An der MS-Direct Digital Commerce Night feierten alle Beteiligten und zusätzliche Gäste bis tief in die Nacht hinein. Und die Vorfreude steigt bereits auf die nächste Durchführung am 22. Mai 2019.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.133 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelAusverkauf im Schweizer Modehandel: OVS mit Charles Vögele gescheitert, Vögele Shoes nach Polen verkauft
nächster ArtikelKnapp ein Drittel der Shops verzichten auf ein PIM
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT