Galaxus Deutschland steht vor dem Start

0
3553

Der Launch von Galaxus in Deutschland mit Galaxus.de steht demnächst bevor und heute wurde der ehemalige Linde Manager Frank Hasselmann als Geschäftsführer für die Deutschland Expansion vorgestellt (Digitec-Galaxus öffnet sich deutschem Markt auf der Suche nach neuen Wachstumspotentialen).

In wenigen Wochen will das Deutschland Team um Hasselmann seinen Hauptsitz in Hamburg beziehen und auch die Onlineplattform sei grösstenteils fertiggestellt.

Das Wichtigste aus den von Galaxus publizierten Q&As zu Deutschland:

  • Start in Deutschland erfolgt im 4. Quartal, Website wie auch Aufbau von Büro- und Logistikinfrastruktur seien weit fortgeschritten.
  • Sortiment beschränkt sich vorerst auf ein überschaubares Elektronik-Sortiment und soll schrittweise erweitert werden. Man will zuerst verstehen, wie der Deutsche Kunde und Markt tickt.
  • Differenzieren will man sich von deutschen Mitbewerbern mit einer starken Community-Integration die bei der Produktauswahl hilft, weiteren Hilfestellungen beim Kauf wie  Testberichten und personalisierten Empfehlungen. Alleine in der Schweiz würden 70% aller Fachfragen von der Community innerhalb von drei Stunden beantwortet, was pro Monat über 10’000 Fragen und Antworten generiere.
  • Deuschland wird aus einem eigenen Lager bedient, weitere Infos hierzu wurden in Aussicht gestellt
  • Preislich will man sich an den relevanten Mitbewerbern orientieren und erwartet Preisunterschiede zur Schweiz
  • Eine Öffnung als Marktplatz ist in Deutschland erst in einer späteren Phase geplant
Galaxus expandiert nach Deutschland – Grafik: Carpathia


letzter ArtikelVoice Search und Voice Commerce – und wie Sie bei diesen Themen das Wort ergreifen
nächster ArtikelIn diese 4 Läden geht Frau gerne einkaufen
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützte Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig . Am Mittwoch 17. November hat Thomas Lang für immer die Augen geschlossen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein