Rückblick: Was 2018 im Retail und Digital Commerce am meisten bewegt hat

4
645

Morgen geht ein bewegtes und grandioses Jahr zu Ende und wir durften 2018 wiederum knapp 170 Beiträge in diesem Blog publizieren. Das sind im Schnitt drei pro Woche und bei durchschnittlichen 45 Minuten Aufwand entspricht dies mehr als 125 Stunden Herzblut für den Digitalen Handel und den Schweizer Retail.

Oder nochmals anders gerechnet über 15 Arbeitstage für digitale Geschäftsmodelle und Herausforderungen rund um die digitale Transformation im Handel.

Der Dank geht an Sie liebe Leser, die unsere Themen, Ansichten und Visionen kritisch hinterfragen, teilen und weiterentwickeln. Dies alles und mehr sind Motivation, auch im kommenden Jahr voller Begeisterung in die Tasten zu hauen; sei es aus Aktualität, sei es als konstruktive Kritik an der Realität, das Hinterfragen von Modellen oder seien es Visionen und Ideen für die Zukunft.

2018 haben die Themen Siroop, Amazon und Galaxus wie auch Marktplätze generell am meisten bewegt.
2018 haben die Themen Siroop, Amazon und Galaxus wie auch Marktplätze generell am meisten bewegt.

2018 haben die Themen Siroop, Amazon und Galaxus wie auch Marktplätze generell am meisten bewegt. Gerade das Aus des Markplatzes von Coop und Swisscom und die angekündigte Integration von Siroop in Microspot haben für reges Interesse gesorgt mit vielen Tausend Zugriffen auf die entsprechenden Beiträge.

Von kaum minderem Interesse waren unsere zahlreichen Beiträge rund um den Aufbruch im stationären Detailhandel, neuen digital geprägten Formaten und entwickelten Zukunftsvisionen welche wir gemeinhin als Retail Vision zusammenfassen.

Die am meisten gelesenen und geteilten Beiträge 2018

  1. Die umsatzstärksten Schweizer Onlineshops 2018
  2. Was bei Siroop richtig und was schief lief
  3. «Grüezi Amazon» Start in der Schweiz bis Mitte 2018
  4. Bei Siroop wird die Reissleine gezogen und Betrieb reduziert
  5. Schweiz und Marktplätze – irgendwie eine mutlose Affäre
  6. Coop übernimmt Siroop komplett und führt die Marke mit Microspot zusammen
  7. Erfolgreiche digitale Transformation findet aus zwei Perspektiven statt – mindestens!
  8. E-Commerce wächst 2017 auf knapp CHF 9 Mrd (+10%) – zunehmend auch Schweizer Onlinehändler unter Druck
  9. Der stationäre Detailhandel in der Transformationsfalle
  10. E-Commerce-Report 2018 – Die Furcht vor Alibaba, Amazon und Co. (Teil 1)
  11. Retail Vision: So fundamental müssen sich Ladenformate und Flächenkonzepte anpassen, um zu überleben
  12. Grösste Schweizer Shopping-Center stagnieren während Top-Onlineshops mehr als halbe Milliarde zulegen
  13. Warenhäuser und Shopping-Center von verschiedener Seite unter Druck
  14. Siroop: CHF 62.5 Mio Umsatz dank Werbung im Wert von CHF 21 Mio im letzten Jahr
  15. Markantes Ungleichgewicht: Deutschlands grösste Onlineshops im Vergleich zur Schweiz
  16. Marke Siroop verschwindet bis Ende Jahr – Marktplatz Start-up wird beerdigt
  17. Black Friday: Schwarzer Tag für die Profitabilität des Handels
  18. Wenn zwei scheitern, freut sich der Dritte: Digitec Galaxus lanciert EU-Hub
  19. Zalando in Zahlen: CHF 685 Mio Umsatz und ein Volumen von 15.2 Mio Paketen in der Schweiz 2017 [Schätzung]
  20. Amazon und die Schweiz; es ist (nicht) kompliziert

Und auch unserer diesjähriger 1. April Scherz hat für ziemlich viel Wirbel gesorgt, bei den beiden (notabene vorgängig informierten) Beteiligten für zahllose Dementis und hätte es gar in die Top-5 geschafft: Paukenschlag: Amazon Schweiz gibt Geschäftsleitung bekannt!

Die ganze Carpathia-Crew startet top motiviert ins neue Jahre und freut sich, für unsere Leser auch 2019 wieder die spannendsten Entwicklungen im Schweizer und internationalen Digital-Commerce würdigen und auch kritisch hinterfragen zu dürfen.

Und bitte heute schon den 22. Mai 2019 reservieren!

Am 22. Mai 2019 treffen sich die ambitioniertesten und innovativsten Händler, Hersteller und Brands, ob Pureplayer, Omni-Channel-Händler oder Marktplätze, ob C2C, B2C, B2B oder D2C zur sechsten Connect – Digital Commerce Conference. Alle, die den Handel in der Schweiz nachhaltig mitgestalten wollen.

Gleich danach wiederum die festliche Verleihung der Digital Commerce Awards und die MS Direct Digital Commerce Night, ein Networking-Anlass der Extraklasse.

Der Ticketverkauf läuft bereits mit attraktiven Early Bird Kontingenten. Erste Informationen zu Speakern und Programminhalten Ende Januar publiziert.

3 Digital Commerce Events an 1 Datum - 22. Mai 2019 im X-Tra in Zürich trifft sich das Who's Who des Schweizer Retail und Onlinehandels
3 Digital Commerce Events an 1 Datum – 22. Mai 2019 im X-Tra in Zürich trifft sich das Who’s Who des Schweizer Retail und Onlinehandels

Ausgewählte KPIs 2018

Wir gewähren zum Jahresende wieder einen Blick in die Analytics-Zahlen des Blogs, der sich einer wachsenden Leserschaft und Beliebtheit im gesamten deutsch-sprachigen Europa erfreut.

Und jeden Sonntag erfreuen sich aktuell 5482 Newsletter-Abonnenten ab 16 Uhr die Beiträge der vergangenen Woche in ihrer Mailbox bequem empfangen zu dürfen.

Gehören auch Sie dazu, E-Mail Adresse erfassen genügt: 

Nun zu ein paar ausgewählten Analytics-Zahlen des Jahres 2018 aus unserem Blog:

KPIs 2018 – carpathia:digital.business.blog (wysija = unser Newsletter Tool)
KPIs 2018 – carpathia:digital.business.blog (wysija = unser Newsletter Tool)


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5482 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


4 KOMMENTARE

  1. Auch wenn ich sonst sehr zurückhaltend bin beim Kommentieren im WWW, an dieser Stelle dem Team von Carpathia und besonders Dir Thomas ein herzliches Dankeschön für die geballte Ladung an E-Commerce-Information, welche Ihr jede Woche zusammenstellt. Ich freue mich jeden Montag-Morgen auf die Lektüre!

  2. Das beschriebene Herzblut spüre ich in den Beiträgen. Auf den wöchentlichen Newsletter freue ich mich jedesmal. Oft lese ich ihn bereits am Sonntag Abend. Der Reiz des Newsletters liegt für mich in der Fokussierung (Retail & Digital Commerce), der Aktualität und den teilweise pointierten Stellungnahmen. Ich freue mich auf weitere interessante News im 2019.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT