XBorder19 – Trends im E-Commerce Cross-Border (Veranstaltungshinweis)

0
2427

“Recht haben” ist nicht Ihr Business Modell? Das wissen die Veranstalter. Und trotzdem gibt es immer wieder Situationen in welchen “Recht haben” wichtig wird. Gerade mit den vielen gesetzlichen Neuerungen der letzten und nächsten 12 Monate muss sich jeder Händler auseinander setzen.

In gut drei Wochen am 28. August in Zürich laden deshalb Meyerlustenberger Lachenal AG und der VSV Verband Schweizer Versandhandel erneut zum beliebten Cross-Border-E-Commerce Event XBorder19.

Die Schwerunkte werden dieses Jahr wie folgt gelegt:

  • 1 Jahr DSGVO im E-Commerce & Online-Marketing
  • Stand Revision Schweizer Datenschutzgesetz
  • Online-Werbung & Produktauslobung
  • Bestandeskundenwerbung, CRM und Directmarketing – was ist noch erlaubt?
  • ePrivacy – Cookies, Tracking und Personalisierung im E-Commerce
  • Cross-Border E-Commerce – neue EU-Vorschriften
  • Vorgaben von Herstellern & Lieferanten – wettbewerbsrechtliche Entwicklungen

Wie jedes Jahr können sich die Teilnehmer auch 2019 auf einen Mix aus rechtlichen Vorträgen und Praxis-Insights freuen. Das gesamte Programm der XBorder19 als PDF.

15% Rabatt für Carpathia Blog-Leser

Leser des Carpathia Blogs profitieren von 15% Rabatt auf die moderate Teilnahmegebühr mit folgendem Code: VIPCARPATHIA

Gleich hier online anmelden.



letzter ArtikeleFood: Was die nächste Generation besser machen will – Videomitschnitt der #dcomzh
nächster ArtikelIn Love with Data – Videomitschnitt der #dcomzh
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützte Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig . Am Mittwoch 17. November hat Thomas Lang für immer die Augen geschlossen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein