Digitec Galaxus knackt Umsatzmilliarde und erzielt wohl über 50 Mio. Marktplatzumsatz

0
2087

Was dem grössten Schweizer Onlineshop Betreiber Digitec Galaxus AG mit seinen beiden gleichnamigen Plattformen digitec.ch und galaxus.ch im Vorjahr noch verwehrt blieb, konnte 2019 nun erreicht werden. Mit einem Plattformumsatz von CHF 1.146 Milliarden (+16%) konnte die Umsatzmilliarde deutlich geknackt werden.

Im Plattformumsatz enthalten sind die Umsätze mit Dritten über den Galaxus Marktplatz wie auch der Eigenumsatz. Der reine Warenertrag stieg im vergangenen Jahr um 14% auf CHF 1.082 Milliarden.

Zu dieser deutlichen Umsatzmilliarde beigetragen habe laut CEO Florian Teuteberg unter anderem die Verkaufsrekorde an Black Friday und Cyber Monday sowie ein starkes Weihnachtsgeschäft.

Weiterhin gibt Digitec Galaxus den Split zwischen den beiden Plattformen nicht bekannt.  Man schreibt lediglich dazu:

Sowohl digitec als auch Galaxus sind im vergangenen Jahr stark gewachsen: digitec konnte im rückläufigen Elektronik-Segment erneut zulegen und damit seine Stellung als Elektronik-Marktführer ausbauen.

Das Online-Warenhaus Galaxus wuchs prozentual und absolut zwar mehr. Dennoch bleibt digitec nach wir vor die umsatzstärkere Marke.

Aufgrund unserer Recherche, den bisherigen belastbaren Schätzungen und diesen Informationen gehen wir auf Basis reiner Warenertrag (CHF 1.082 Mrd.) von folgenden Umsätzen für 2019 der beiden Plattformen aus:

20152016201720182019Veränderungen
2019 (2018)
Digitec.ch515*602*690*760*820*+60 Mio/+7.9% (+10.1%)
Galaxus.ch45*102*144*190*262*+72 Mio/+37.9% (+31.9%)
Gesamthaft5607048349501’082+132 Mio/+13.9% (+13.9%)

*) Split Digitec/Galaxus sind Schätzungen, Schätzung 2018 korrigiert und Warenumsatz 2015 ohne Trading-Umsätze.

Umsätze (Warenertrag) der Digitec Galaxus AG in Mio CHF 2015-2019. Quelle: Digitec Galaxus AG / Grafik: Carpathia AG (Umsatzverteilung auf Digitec.ch und Galaxus.ch sind Schätzungen der Carpathia AG)
Umsätze (Warenertrag) der Digitec Galaxus AG in Mio CHF 2015-2019. Quelle: Digitec Galaxus AG / Grafik: Carpathia AG (Umsatzverteilung auf Digitec.ch und Galaxus.ch sind Schätzungen der Carpathia AG)

Markplatz mit geschätzten 50 Mio. Umsatz

Erfreulich entwickelte sich auch das Marktplatzgeschäft von Galaxus. Dieses lässt sich a-priori ableiten von der Differenz zwischen dem Plattformumsatz und dem reinen Warenertrag und belief sich 2019 geschätzt auf über CHF 50 Mio.

Mitunter aufgrund des Marktplatzes vergrösserte sich das Produktportfolio innert Jahresfrist von 2.8 auf knapp 3.2 Mio. Artikel. Das grösste relative Wachstum wurde gem. eigenen Angaben in den Sortimenten Uhren + Schmuck wie auch Do it + Garten erzielt, wenn auch auf tiefem Niveau wie es weiter heisst.

Ebenfalls seit einem guten Jahr führt Galaxus die Eigenmarken der Migros im Sortiment.

Korrektur: In einer ersten Version dieses Artikels war von über 100 Mio bestätigtem Marktplatzumsatz die Rede. Dies aufgrund eines Missverständnisses. Digitec Galaxus präzisierte, dass der Plattformumsatz dem GMV entspricht. Also den Marktplatzumsatz enthält und nicht nur die mit Verkäufen von Dritten erzielten Provisionen und weitere Erlöse wie anfänglich bestätigt.

Verdoppelte Logistik-Kapazitäten

Logisitkseitig gibt man weiterhin Gas beim mehrheitlich zum Migros-Konzern gehörenden Onlinehändler und will dieses Jahr seine Logistikkapazitäten verdoppeln.

Ab Mai wird in Wohlen/AG eine vollautomatisierte Lagerhalle mit 180’000 zusätzlichen Behälterstellplätzen in Betrieb gehen, womit sich auch der Wareneingang und die Packstrasse vergrössert mit 18 zusätzlichen Verpackungsplätzen. CEO Teuteberg dazu:

Mit dem Lagerausbau werden wir unsere Kapazitäten im Kleinteilbereich mehr als verdoppeln.

Künftig kann Digitec Galaxus vom Standort Wohlen täglich bis zu 90’000 Pakete verschicken.

Galaxus in Deutschland mit EUR 15-20 Mio. Umsatz

Ebenfalls zufrieden zeigt sich Galaxus mit dem Markteintritt in Deutschland, der im Herbst 2018 noch erfolgte mit einem Elektronik-Angebot. Zwischenzeitlich ist der Deutschland-Shop nicht mehr in der Beta-Phase und das Sortiment wurde auf 180’000 Produkte ausgeweitet mit zusätzlichen Haushalts-Artikeln und Spielwaren.

Bereits im ersten Quartal 2019 wurden für Deutschland Monatsumsätze in einstelliger Millionenhöhe vermeldet. Dies wurde nun mit der Jahresmeldung nochmals bestätigt als “deutlich über eine Million Euro Umsatz pro Monat“.

Wir gehen davon aus, dass das Deutschland-Geschäft, dass nicht im gemeldeten Plattformumsatz von CHF 1.146 Mrd. enthalten ist, 2019 zwischen EUR 15 bis 20 Mio. Umsatz erreicht hat. Dies ein Achtungserfolg und laut eigenen Angaben über den Erwartungen, denn der Umsatz gelang ohne grössere Marketingausgaben bislang.

Florian Teuteberg, CEO von Digitec Galaxus dazu in der Medienmitteilung:

Ich glaube fest daran, dass wir in Deutschland erfolgreich sein können. Jetzt geht es darum, die vielen Erstkäufer als Stammkunden zu gewinnen.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.097 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT