D2C: Chancen und Vorteile für Marken und Hersteller – Panel am 6. Mai #dcomzh

0
343
https://digital-commerce-conference.ch/tickets/
D2C Panel an der Connect – Digital Commerce Conference am 6. Mai im X-Tra Zürich

Der Direct-to-Consumer (D2C) Vertrieb stellt in der Digital Commerce Branche spannende Chancen und Vorteile dar. Nicht nur die Marge, sondern auch die Stärkung der entsprechenden Marke und der direkte Kundenkontakt können einen gewinnenden Vorteil für Marken und Hersteller einbringen.

Aufgrund dem direkten Vertriebskanal kann das gesamte Markenerlebnis und die Customer Journey kontrolliert werden. Wenn man seine Kunden genau kennt, ermöglicht es dem Unternehmen ein überdurchschnittliches Kundenerlebnis zu schaffen, mehr Flexibilität in der Produktgestaltung zu erlangen und eine Verkürzung der Vorlauf- und Produkteinführungszeit „time-to-market“ für neue Produkte zu generieren.

Klingt nach einer vielversprechenden Chance für ein florierendes Business. Oder?

Wie Heinen Lovebrands (u.a. odernichtoderdoch.de) , Ricola und Stadler Form – drei unterschiedliche Branchen den D2C Vertrieb gestalten, erfahren wir an der Connect – Digital Commerce Conference vom 6. Mai im X-Tra Zürich.

Im Panel werden die E-Commerce Profis, Niklas Heinen, CEO & Founder von Heinen Lovebrands, Tatjana Nebel, Director Digital Channel Strategy von Ricola und Samuel Wyss, Director of Transformation von Stadler Form, Einblicke in ihre eigene D2C Erfolge eröffnen. Somit besteht das Panel aus Insights in die drei Branchen FMCG (Fast Moving Consumer Goods), Herstellung von Waren insbesondere Haushaltswaren sowie Textilien und Papeterie.

Welche Chancen und Vorteile sich spezifisch in diesen und anderen Branchen durch den D2C Vertrieb eröffnen, wird zukünftig ein unerlässliches Know-how für ein erfolgreiches Geschäftsmodell sein.

Die Anzahl Tickets ist beschränkt. Wir empfehlen deshalb einen frühzeitigen Kauf. 

Hinweis: Wir beobachten die aktuelle Situation hinsichtlich des Coronavirus sehr genau. Sollte die Veranstaltung aufgrund behördlicher Auflagen verschoben oder abgesagt werden müssen – wovon wir zum heutigen Zeitpunkt nicht ausgehen – werden die Tickets vollumfänglich zurückvergütet oder sind für das Verschiebedatum gültig.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.105 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT