Farmy verstärkt Verwaltungsrat und holt CHF 10 Mio. frisches Kapital

0
1500

Farmy.ch setzt seinen Wachstumskurs fort. Nachdem bereits zur Jahresmitte mehr Umsatz erzielt werden konnte als im gesamten Vorjahr, sichert sich die Nummer 3 im Schweizer Online-Lebensmittelhandel CHF 10 Mio zusätzliches Kapital für die Wachstumsstrategie.

Als Investoren gewonnen werden konnte der niederländische Triodos Organic Growth Fund. Weiteres Kapital stammt von mehreren privaten Investoren aus dem bestehenden und neuen Investorenkreis wie unter anderem auch Thomas Harttung, Co-Gründer von Aarstiderne, einem dänischen Online-Anbieter für biologische Kochboxen im Abo.

Insbesondere wird Farmy die Neuinvestition dazu nutzen, die eigene E-Mobil-Flotte sowie die Liefergebiete und die Fulfillment-Kapazitäten auszubauen.

Umsatzwachstum Farmy.ch während des Corona-Shutdowns / Quelle: Farmy.ch
Umsatzwachstum Farmy.ch während des Corona-Shutdowns / Quelle: Farmy.ch

Dominique Locher neu im Verwaltungsrat

Dominique Locher, ehemaliger CEO von LeShop, unterstützte seit Herbst 2018 Farmy als Advisor. Neu ist er Mitglied des Verwaltungsrates wie auch der neue Investor Thomas Harttung sowie Isabelle Laurencin die als Principal Investment Manager den Triodos Organic Growth Fund vertritt.

Erlebnisbauernhof-Betreiber Martin Jucker und David Schmid von der Pistor AG werden aus dem Verwaltungsrat ausscheiden.

Farmy ist zunehmend auch als Enabler tätig und stellt seine eFood-Kompetenz wie auch IT- und Logistik Knowhow Dritten zur Verfügung wie jüngt Bio Suisse: Bio Suisse mit neuem Onlineshop für Knospe-Lebensmittel.

Dominique Locher, ex CEO LeShop, neuer VR bei Farmy.ch
Dominique Locher, ex CEO LeShop, neuer VR bei Farmy.ch


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.131 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelWie hoch ist der Digitale Reifegrad in Ihrem Unternehmen?
nächster ArtikelNotime und Kickbag – Bewegung in der Zustelllogistik
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT