Migros integriert Miacar in MyMigros und bündelt die beiden regionalen Online-Supermärkte

0
1074

Nebst der Integration von LeShop in das neue Migros Food Online (MFO) und der Corona bedingten Reaktivierung von Amigos hatte der orange Riese Migros zweit weitere E-Food Wetten am Laufen.

Einerseits Miacar aus der Company-Builder Schmide Sparrow Ventures (Migros – Picnic-Klon als Migroswagen 2.0) und MyMigros, der personalisierte Online-Supermarkt der in der Migros-Aare entstanden ist  (Wie mit My Migros die wertvollen Cumulus Daten online endlich clever genutzt werden).

Miacar wurde im Frühling 2019 ausgegründet und startete in eine Wachstumsphase wo man jüngst sein Liefergebiet stark erweitert hat. Ähnliche Ambitionen waren bei MyMigros festzustellen.

Nun will die Migros Aare die beiden Angebote per Ende 2020 bündeln und quasi das Beste aus beiden Welten zusammenführen. Einerseits den durch Cumulus-Daten stark personalisierte Zugriff auf das vollständige Migros-Sortiment von MyMigros. Anderseits die Zustell-Logisitk mit den Elektro-Fahrzeugen von Miacar. Es wird weiterhin ein Store-Picking Konzept bleiben, was bislang beide Parteien verfolgt haben.

Aus den zwei Pilotprojekten entsteht mit der Marke «myMigros» ein attraktives Angebot, bei dem die Migros ihren Kundinnen und Kunden in der Region Bern sowie in Thun, Solothurn und Aarau das gesamte Sortiment der Migros frisch, schnell und bequem direkt nach Hause liefert.

Während der Pilotphase habe sich Miacar und My Migros schrittweise angeglichen, wie es seitens Migros heisst, und ihre Dienstleistung sei für die Kundinnen und Kunden immer ähnlicher geworden.

Während der Corona-Krise sei das Bestellvolumen nochmals deutlich gewachsen. Nach der 2-jährigen Pilot- und Aufbauphase bündelt die Migros die beiden regionalen Angebote per Ende Jahr 2020 und leitet damit die nächste Wachstumsphase unter dem Namen «myMigros» ein.

Die Einkäufe werden in Filialen in der Region zusammengestellt und ab einem Bestellwert von 80 Franken kostenlos nach Hause geliefert.

Die Auslieferungen der Bestellungen erfolgen von Montag bis Samstag in einem frei wählbaren einstündigen Zeitfenster – wenn gewünscht noch am selben Tag.

Passend zur Nachhaltigkeitsstrategie der Migros Aare werden dazu ausschliesslich 100% elektrisch betriebene Fahrzeuge eingesetzt.

Migros fusioniert Miacar und MyMigros per Ende 2020
Migros fusioniert Miacar und MyMigros per Ende 2020


Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 5.131 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelB2B – Potentiale und Herausforderungen im digitalen Zeitalter #dcomzh
nächster ArtikelOnlinehändlerbefragung 2020 – Herausforderungen, Learnings und Zukunftsaussichten der Corona-Krise
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT