Good-Bye LeShop – Hello Migros Online

0
2325

Migros hat das orange Migros Online lanciert und damit gleichzeitig LeShop beerdigt, den grössten Schweizer Online-Lebensmittelhändler, der 1997 von privaten Unternehmern gegründet wurde.

Startseite von shop.migros.ch am Launch-Datum 3. November 2020
Startseite von shop.migros.ch am Launch-Datum 3. November 2020

Ins Zentrum gerückt sind die Lieferabos, die bislang eher versteckt kommuniziert wurden wie auch die personalisierte Auswahl der Artikel (“Meine Produkte”) die der Kunde am Häufigsten kauft, sowohl stationär wie auch online. Dieses Feature war schon einige Zeit auch bei LeShop zu beobachten und kennt man von MyMigros (Wie mit My Migros die wertvollen Cumulus Daten online endlich clever genutzt werden).

Damit ist “Orange das neue Grün” und die Migros vollzieht den ersten Schritt, den Online-Supermarkt zu integrieren und damit an die eigene Dachmarke zu binden, ähnlich wie dies Coop bereits im Frühling vollzogen hat (coop@home und Mondovino sind Geschichte – coop.ch ist lanciert).

So wie es aussieht, ist dies nur der erste Schritt, da Migros Online noch unter shop.migros.ch läuft und später in migros.ch integriert werden soll, wie unter anderem an der Connect – Digital Commerce Conference im September oder in den Medien zu erfahren war.

Mehr Informationen, welche Pläne die Migros mit Migros Online hat, ist auch im Video-Mitschnitt des “Corona als Game Changer” Panels zu hören von der Connect Konferenz.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.078 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelKreditkarte überholt Rechnung – E-Commerce Studie 2020 von Wunderman Thompson
nächster ArtikelNachhaltigkeit im E-Commerce: Grosses Potential dank gestiegenen Kundenbedürfnissen!
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT