Das waren die beliebtesten Beiträge 2020: Was den Retail und Digital Commerce bewegt hat

0
1281

Im heute zu Ende gehenden Jahr haben wir wiederum knapp 190 Beiträge publiziert, das ist fast einer pro Arbeitstag. Dabei versuchen wir einerseits das aktuelle Geschehen im Schweizer Retail und Digital Commerce abzudecken, internationale Entwicklungen und deren Auwirkungen auf die Schweiz zu dokumentieren, aktuelle Studien und Zahlen zu analysieren, Trends aufzuspüren wie auch eigene Visionen zu entwickeln.

Vielen Dank an unsere treuen Leser*innen, die unsere Themen, Ansichten und Visionen kritisch hinterfragen, teilen und weiterentwickeln. Oder auch mal gar nicht unserer Meinung sind. Denn nur so können neue Ideen, Ansätze oder Modelle für die Zukunft entstehen.

Rückblick 2020 – carpathia:digital.business.blog
Rückblick 2020 – carpathia:digital.business.blog

Selbstredend, dass Corona sowohl unsere Berichterstattung wie auch das Interesse 2020 massgeblich mitbestimmt hat. Jedoch auch News zu einzelnen Händlern erfreuten sich grosser Beliebtheit wie Mode Bayard die den Onlineshop 2020 geschlossen haben, Amorana die von der britischen Lovehoney übernommen wurden, Amag die den Online-Autoverkauf forcierten und natürlich Migros und Coop, die ihre Online-Formate näher an das Kerngeschäft oder die Dachmarke gebunden haben mit der neuen Ernsthaftigkeit im Online-Food.

Die am meisten gelesenen und geteilten Beiträge 2020

  1. Die umsatzstärksten Schweizer Onlineshops 2020
  2. Mode Bayard schliesst Onlineshop und konzentriert sich auf stationäre Beratung
  3. Lebensmittel-Online: Die neue Ernsthaftigkeit der Grossverteiler Coop und Migros #efood
  4. Wish mit sofortigen Abholmöglichkeiten in der Schweiz
  5. Coop integriert coop@home in coop.ch und startet Beta-Phase
  6. Digital Commerce Systemlandschaft
  7. Nachfrage wegen Covid-19 bringt Schweizer Onlinehändler an Kapazitätsgrenzen
  8. Nerve deinen Kunden nicht! – Auszug aus dem Vortrag “Vorhölle eCommerce – Was Kunden richtig sauer macht!” von Prof. Dr. Nils Hafner – Videomitschnitt der #dcomzh
  9. Paket-Kontingente: Onlinehandel und Zusteller müssen nun gemeinsam Lösungen finden
  10. Digitec Galaxus knackt Umsatzmilliarde und erzielt wohl über 50 Mio. Marktplatzumsatz
  11. Wie viel Amazon Prime steckt in M-Plus der Migros?
  12. Amag will den Automarkt knacken – ab März gibts Tausende Lagerfahrzeuge online zu kaufen
  13. Good-Bye LeShop – Hello Migros Online
  14. VSV/GfK: Schweizer Onlinhandel knackte 2019 die CHF 10 Milliarden Grenze und Schweizer Händler wachsen schneller als internationale
  15. Migros integriert Miacar in MyMigros und bündelt die beiden regionalen Online-Supermärkte
  16. Schweizer Onlinehandel könnte 2020 um 30% zulegen
  17. Was sich mit dem Corona-Virus kurzfristig am Konsumentenverhalten ändert und wie Händler reagieren könnten
  18. Wird Amazon schon bald ein deutlich grösseres Sortiment für den Schweizer Markt anbieten?
  19. Britische Lovehoney übernimmt Mehrheit an Amorana
  20. Was ist aus dem Supermarkt von morgen geworden?

Und die regelmässigen Wachstums-Meldungen aus dem Distanzhandelsmonitor erfreuten sich ebenfalls grosser Beliebtheit und sind in obigem Ranking nicht enthalten, da sich das Interesse auf die verschiedenen Monatsmeldungen verteilt.

Die ganze Carpathia-Crew wünscht Ihnen einen erfolgreichen Rutsch ins neue Jahr und freut sich, Sie auch 2021 top motiviert begleiten zu dürfen, sei es in intensiver Zusammenarbeit in Mandaten und Projekten, sei es als Sparring-Partner bei strategischen und konzeptionellen Fragestellungen, sei es mit unserer Exprtise bei M&A Transaktionen bspw. für die CDD, sei es im Rahmen von Events, Referaten oder unserer Lehrtätigkeit oder einfach im inspirierenden Austausch persönlich oder hier im Blog.

Reserverieren Sie sich auf jeden Fall den 16. Juni 2021 für die Verleihung der 10. Digital Commerce Awards in Zürich. Unsere grosse Connect – Digital Commerce Conference pausiert 2021, um dann 2022 mit verfeinertem Konzept neu lanciert zu werden.

In diesem Sinne: Es Guets Nois und auf ein erfolgreiches 2021!



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.420 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


letzter ArtikelAmorana-Gründer sprechen über den Verkauf ihrer Firma
nächster ArtikelFast drei Mal mehr Umsatz für Farmy im Jahr 2020 #eFood
Thomas Lang, Betriebsökonom und Wirtschaftsinformatiker, unterstützt Unternehmen bei der Strategieentwicklung von digitalen Vertriebsmodellen, beim Aufbau von digitalen Geschäftsmodellen, bei Expertisen rund um Onlinehandel und der operativen Umsetzung im Bereich Organisation, Prozesse, Innovation, Change-Management und Unternehmenskultur. Er ist Gründer der Carpathia AG, der unabhängigen und neutralen Unternehmensberatung für Digital-Business, E-Commerce und Digitale Transformation im Handel. Zudem ist er Autor von zahlreichen Fachartikeln und -studien, Dozent für Online-Vertriebsmodelle an verschiedenen Hochschulen sowie gefragter Keynote-Speaker zu E-Commerce und Digital Transformation im Handel. Er ist Initiator und Organisator der Connect - Digital Commerce Conference sowie des Digital Commerce Awards. Der von ihm gegründete Carpathia Digital-Business-Blog (https://blog.carpathia.ch) zählt im deutsch-sprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Publikationen im Digitalen Handel. Medien bezeichnen ihn als digitalen Vordenker, zitieren und interviewen ihn regelmässig .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein