Interview mit Sabine Schwärzler von Modissa – Transparenz und nachhaltige Mode

0
205

Die Kundin will wissen, was sie kauft, woher die Rohstoffe kommen, unter welchen Bedingungen für Mensch, Tier und Umwelt produziert wird und wie die Ware von A nach B gelangt,

erklärt die Head of Digital and Online Marketing von Modissa.

Wie sich Modissa mit dem Hauseigenen Label Collectif mon Amour für mehr Nachhaltigkeit in der Mode engagiert, erzählt Sabine Schwärzler im Interview. Dabei zeigt sie auf, weshalb Transparenz ein notwendiger Schritt zu mehr Nachhaltigkeit ist und wie Modissa die Wertschöpfungskette der Produkte transparent visualisiert und damit jederzeit nachvollziehbar macht für die Konsument*innen.

Sabine Schwärzler ist Head of Digital and Online Marketing bei Modissa. Sie weiss also genau, wie man die Zielgruppe Frau beim Onlineshopping begeistert. Vor Modissa war Sabine Schwärzler als Head of Marketing & eCommerce bei A. Kuster Sirocco tätig sowie Mitglied in der erweiterten Geschäftsleitung bei der Karl Vögele AG.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4.464 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein