Zalando erzielte 2021 in der Schweiz einen Umsatz von CHF 1.182 Milliarden [Schätzung]

0
1185

Zalando ist auch im vergangenen Jahr beachtlich gewachsen und konnte den Umsatz erneut steigern. Dies um CHF 138 Mio. oder 13.2 Prozent.

Nachfolgend die aktuelle Schätzung von Umsatz und Paketmengen von Zalando in der Schweiz für das Jahr 2021:

Schätzung Umsatz und Paketmengen Zalando Schweiz 2021 – Quelle: Carpathia AG

Die Paketmenge, welche in die Schweiz geliefert wurde, konnte weiter zulegen auf 21.5 Mio. Die Retouren-Pakete sind anteilig gar leicht zurückgegangen. Gerechnet wurde mit einer um 2 Prozentpunkte tieferen Retourenquote als im Vorjahr, mit 54 Prozent.

Die Umsatz-Hochrechnung basiert zum einen auf der Paketmenge wie auch dem im 3. Quartal publizierten durchschnittlichen Bestellwert von EUR 57.5. Der durchschnittliche Bestellwert wurde für die Schweiz adjustiert, dies da die Schweizer*innen im Vergleich zum europäischen Ausland etwas markenaffiner und teurer einkaufen.

Schätzung Umsätze Zalando Schweiz 2012-2021 – Quelle: Carpathia AG

Online profitiert weiterhin

Verändertes Konsumverhalten durch die Corona-Pandemie und Lockdown zu Beginn des Jahres führten dazu, dass der Onlinehandel weiter zulegen konnte. Der bereits hohe Online-Anteil im Fashion-Bereich ist dadurch weiter überproportional gewachsen.

Mutmasslich wird Zalando in der Schweiz weiter auf diesem Niveau wachsen oder kann das Wachstum gar steigern. Dies bedingt auch durch die steigende Zahl an Kollaborationen mit Marken und Händlern, die den Zalando-Kund*innen ein immer grösser werdendes Sortiment zugänglich machen. So testet zum Beispiel der zum Otto-Konzern gehörende Modehändler Bonprix den Verkauf über Zalando und C&A verkauft seit letztem Juli sein Sortiment auch in der Schweiz über die Mode-Plattform. Dabei beschränkt sich Zalando nicht nur auf das Fashion-Sortiment, sondern expandiert in artverwandte Bereiche wie Beauty und Kosmetik und neu auch in Tech-Accessoires und Audio mit Produkten von Beats und Apple, wie letzte Woche von Zalando offiziell kommuniziert wurde.

Einen weiteren Weg zur Vergrösserung des Angebots beschreitet Zalando auch mit dem neuen Langstreckenversand: Zalando verlangt für Pakete, die von seinen weiter entfernten Logistikzentren in Polen versendet werden CHF 1.90. Mit der Kennzeichnung Langstreckenversand will Zalando auf den Mehraufwand und die grössere Entfernung aufmerksam machen.

Wichtiger Hinweis: Zalando gibt nach wie vor keine Zahlen auf Länderebene bekannt. Umsatzzahlen von Zalando sind nur für die Gruppe wie auch separat für die DACH-Region offiziell verfügbar. Alle in diesem Artikel gemachten Angaben sind Schätzungen, Hochrechnungen und Marktbeobachtungen auf belastbaren Grundlagen.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4'500 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

Nur im Newsletter
Kuratierte Artikel rund um Digital Commerce sowie Digital Commerce Jobs.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein