Amazon steigert 2021 Umsatz auf USD 470 Mrd., Deutschland erzielt EUR 32.9 Mrd.

0
2406

Erneut konnte Amazon 2021 den Umsatz steigern. Global konnte das Unternehmen um 22 Prozent zulegen, von USD 386 Mrd. auf USD 470 Mrd. Der grösste Geschäftsbereich „Onlinestores“ mit den Erlösen aus dem Eigenhandel wuchs jedoch nur etwas mehr als halb so schnell(+12.5%).

Das Wachstum des Marktplatzgeschäfts (3rd Party Seller) lag im 2021 bei 28 Prozent und halbierte sich somit fast im Vergleich zum Vorjahr (+50%). Der Umsatz dieser Geschäftssparte kam bei USD 103 Mrd. zu liegen. Das Cloudcomputing-Geschäft (AWS) wächst weiterhin ungebremst und beeindruckend um 40 Prozent zu und steuert USD 62 Mrd. (13%) zum Konzernergebnis bei.

Die Erlöse aus den Abo-Modellen Prime, wie auch von Hörbüchern, Musik, Videos etc. («Subscription Services») legten um 15 Prozent zu, auf USD 30,7 Mrd. Damit halbierte sich das Wachstum dieses Geschäftsbereichs im Vergleich zum Vorjahr, als die Abo-Modelle  um 31 Prozent zulegen konnten.

Amazon Umsätze global 2021 – Quelle: Amazon / Grafik: Carpathia AG

Deutschland zeigt starkes Wachstum von 26 Prozent

Deutschland ist nach den USA der wichtigste internationale Markt für Amazon, dies mit einem Umsatz von USD 37.3 Mrd., was einem Wachstum von 26 Prozent in Lokalwährung entspricht. Gemäss EZB-Referenzkurs per 31.12.2021 (USD/EUR: 0.88) entspricht dies EUR 32.9 Mrd.

Erneut haben wir versucht, aufgrund der Relationen der globalen Zahlen auch für Deutschland das Handelsgeschäft herauszurechnen: Aus dem Handel (Eigenhandel und Marktplatzgeschäft) ergeben sich EUR 23.6 Mrd. Die Differenz zu den EUR 32.9 Mrd. stellen die Prime-Abos, Cloud-Services sowie Marketingerlöse und Weiteres dar.

Amazon Umsätze Deutschland 2021 – Quelle: Amazon / Schätzung & Grafik: Carpathia AG

GMV in Deutschland dürfte 2021 bei EUR 48 Mrd. liegen (Schätzung)

Wie in den vergangenen Jahr haben wir versucht, basierend auf den weltweiten Ergebnissen das GMV für Amazon.de zu berechnen, also wie viel Umsatz Amazon in Deutschland gesamthaft erzielt mit Eigenhandel und Dritten über den Marktplatz.

Dieser quasi „Marktanteil“ ist eine reine Schätzung, soll jedoch die Dimension aufzeigen, für welchen Anteil des Onlinehandels in Deutschland Amazon direkt oder indirekt (Marktplatz) verantwortlich ist.

Mit diesem Modell (vgl. XLSX Screenshots unten) würde das GMV von Amazon in Deutschland 2021 EUR 48.3 Mrd. betragen, das sich wie folgt zusammen setzt:

  • EUR 19.34 Mrd. Umsatz Eigenhandel Amazon Deutschland (VJ: 14.77 Mrd / +30.9%)
  • EUR 29.00 Mrd. Umsatz Dritte / Seller über den Amazon Marketplace Deutschland (VJ: 22.16 Mrd / +30.9%)
Amazon Umsätze Deutschland – GMV 2021 (Schätzung) – Quelle: Amazon / Szenario & Grafik: Carpathia AG

Der Marktplatz-Anteil bleibt in unserem Szenario konstant bei 60%. Wer selber ein Szenario aufstellen möchte, der findet nachfolgend die Datengrundlagen, gerne per E-Mail auch als XLSX.


Amazon in der Schweiz

Das Wachstum von Amazon in der Schweiz schätzen wir, wie bereits im Vorjahr, als eher verhalten ein. Der Umsatz den Amazon in der Schweiz über die verschiedenen Ländergesellschaften Deutschland, Frankreich und Italien erwirtschaften konnte hat unserer Berechnung nach die Umsatzmilliarde noch nicht geknackt.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4'500 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

Nur im Newsletter
Kuratierte Artikel rund um Digital Commerce sowie Digital Commerce Jobs.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein