Zalando: Zalon und DACH-Manager sagen adieu

0
649

Wir berichten oft über Zalando. Dafür wurden wir kürzlich auch von einem unserer Blogleser kritisiert. Doch Zalando ist nun mal der umsatzstärkste Onlineshop in der Schweiz und gerade tut sich sehr viel beim Online-Modehändler.

So viel, dass die Presse bei der Berichterstattung kaum mitzukommen scheint und wir wiederum nicht in unserer Newsletter-Rubrik «Kuratierte Artikel» darauf verlinken könnten, wie wir es sonst bei anderen kurzfristigen Nachrichten regelmässig tun.

Darum hauen wir immer wieder mal gern selbst in die Tasten, damit Sie, liebe Leser*innen auf dem Laufenden bleiben. Gestern nämlich haben uns gleich zwei spannende Meldungen zu Zalando erreicht:

Zalando stellt Styling-Service Zalon ein

Uns erreichte die Nachricht, dass Zalando per 1. Oktober seinen Styling-Service Zalon einstellen wird. Zalon ist vergleichbar mit dem bekannten Curated Shopping Anbieter Outfittery mit ähnlicher Funktionsweise: Nach einem Quiz und einer Stilberatung durch persönliche*n Stylist*in, bekommt der Kunde oder die Kundin eine kuratierte Auswahl an Kleidungsstücken (Outfits) zugeschickt, kann diese zu Hause anprobieren, sie kaufen oder zurückschicken.

In der E-Mail und auf der Zalon-Website schreibt Zalando:

«Wir arbeiten derzeit an einem neuen Personal Shopping Service auf Zalando Plus, der euch bald wieder von der Expertise unserer Stylist*innen profitieren lässt.»

Auffällig ist die direkte Bewerbung der Vorteile der Zalando-Plus-Mitgliedschaft in der E-Mail: «Und das ist noch nicht alles: Als Zalando Plus-Mitglied profitierst du zudem von kostenlosen Lieferungen, frühzeitigem Zugriff auf neue Produkte und einer Priorisierung durch unseren Kundenservice bei all deinen Fragen.»

DACH-Manager Florian Jodl hat Zalando verlassen

Ebenfalls haben wir gestern über eine Abwesenheitsmeldung von Florian Jodl, Zalandos DACH-Manager, der an unserer SCORE! Konferenz am 1. Juni als Keynote Speaker auf der Bühne stand, erfahren, dass dieser Zalando verlassen hat. Zalando wird diese sehr wichtige Stelle, die Zalandos wichtigste Märkte verantwortet, wieder besetzen. Weitere Informationen gibt es dazu auf Anfrage aber noch nicht.



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4'500 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

Nur im Newsletter
Kuratierte Artikel rund um Digital Commerce sowie Digital Commerce Jobs.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein