Lieferkosten im Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln – die Veränderungen im Überblick

0
974

Vor rund einem Jahr haben wir eine Übersicht der Lieferkosten im Schweizer Lebensmittel-Onlinehandel erstellt. Nach der jüngsten Nachricht, dass MyMigros die Liefergebühren erhöht hat, haben wir die Übersicht einem Update unterzogen.

MyMigros und Farmy haben Lieferkosten erhöht

Nicht nur MyMigros hat in den vergangenen 12 Monaten an den Liefergebühren geschraubt. Neben MyMigros hat auch Farmy die Liefergebühren erhöht. Gekennzeichnet in unseren Grafiken sind die Erhöhungen mit einem Pfeil . Bei Farmy ist der Hofpass Plus in der Zone B um 25 bis 35 Prozent teurer geworden.

Niedrigere Lieferkosten bei Coop und Avecnow

Die Lieferkosten gesenkt hat Coop.ch: Im vergangenen Jahr bezahlten Kunden, die für mehr als CHF 99.90 einkauften, noch CHF 11.90, heute noch CHF 7.90. Mit der Reduktion des Bestellwertes ab einem Bestellwert von CHF 160.– auf CHF 4.90 entspricht dies einer durchschnittlichen Reduzierung der Lieferkosten um mehr als die Hälfte.

Auch Avecnow hat die Lieferkosten reduziert von CHF 5.90 auf CHF 2.90. Dafür werden neu immer Lieferkosten verrechnet, es entfällt die Staffelung, dass ab einem Einkauf von CHF 20.– keine Liefergebühren mehr entrichtet werden müssen.

Gekennzeichnet in den Grafiken sind die Reduktionen mit einem Pfeil .

Neu zu finden in der Lieferkosten-Übersicht ist übrigens aldi-now.ch, der letztes Jahr im Dezember lanciert wurde.

Und, Breaking News kurz nach Veröffentlichung dieses Beitrags: Nicht mehr wirklich relevant für diese Übersicht ist heymigrolino. Der Lebensmittel-Onlineshop wird seinen Betrieb per Mittwoch, 31. August 2022 einstellen und, so die heutige Mitteilung an die Kund*innen, «den Fokus wieder auf das ursprüngliche Kerngeschäft der migrolino-Shops rücken».

Lieferkosten Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln – Grafik: Carpathia AG

Lieferkosten Schweizer Onlinehandel mit Lebensmitteln – Grafik: Carpathia AG



Nichts mehr verpassen! Dann machen Sie es wie bereits aktuell 4'500 andere Leser. Verpassen Sie keinen Beitrag mehr und erhalten Sie jeden Sonntag ab 16 Uhr alle Artikel der aktuellen Woche per E-Mail bequem in Ihre Inbox geliefert.

Nur im Newsletter
Kuratierte Artikel rund um Digital Commerce sowie Digital Commerce Jobs.

E-Mail Adresse erfassen genügt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte fügen Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen hier ein